Himmlische Torte

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

  Für den Teig:
125 g Zucker
Eigelb
150 g Mehl
100 g Butter
1/2 TL Backpulver
 etwas Milch
  Für den Baiserbelag:
Eiweiß
200 g Zucker
100 g Mandel(n) (Blätter)
  Für die Füllung:
500 g Sahne
500 g Schmand oder Sauerrahm
75 g Puderzucker
1 Pkt. Vanillezucker
6 Blatt Gelatine
Sahnesteif
Limette(n), den Saft
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Rührteig herstellen, die Hälfte in eine runde gefettete Backform (26 cm), oder besser noch auf Backpapier streichen.
Eiweiß schlagen, Zucker unterrühren (Baisercreme). Die halbe Baisercreme auf den Rührteig streichen, und die Hälfte der Mandelblätter darauf streuen. Bei Mittelhitze ca.30 min plus 10 min zugedeckt, bei 180 Grad backen. Die zweite Hälfte ebenso backen.
Für die Füllung Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Zucker, Schmand, Vanillezucker und Zitronensaft/Limette in einer extra Schüssel verrühren und zuletzt die aufgelöste Gelatine dazu geben. Etwas kalt stellen, Sahne unterheben.
Tortenring um den unteren Boden legen, die Füllung darauf streichen. Den zweiten Tortenboden darauf legen und kalt stellen.
Mit Puderzucker bestäuben.

Diese Torte schmeckt aufgrund der Kombination süßer Boden mit saftigem Baiser und der säuerlichen Creme einfach himmlisch.

Kommentare anderer Nutzer


Falbala65

08.06.2006 17:45 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Man kann die Torte auch mit Himbeeren usw. machen, aber "pur" schmeckt sie mir am allerbesten.
@cwied - ich freu mich das sie nun auch Deine Lieblingstorte geworden ist:)

lg - Claudia

Mondstein35

23.06.2006 11:44 Uhr

Hallo Falbala,

ich habe deine Torte diese Woche gebacken und ich muss sagen sie war super lecker. Leider war der Rührteig etwas wenig, so dass ich nur einen Boden backen konnte den ich dann in der Mitte durchgeschnitten habe. Hat dem ganzen aber keinen abbruch getan. Ich werde die Torte auf jeden Fall wieder backen.

Liebe Grüße
Mondstein35

Falbala65

23.06.2006 17:14 Uhr

Hallo Mondstein,

schön das Du die Torte nachgebacken hast und sie Dir auch so gut geschmeckt hat:-)

Der Teig ist wirklich sehr wenig, aber das ist gewollt so, damit er schön dünn ist. Um ihn einfacher ausrollen zu können, würde ich Dir empfehlen es einmal mit Klarsichfolie zu probieren.
Die legst Du über den Teig und dann geht das Ganze gleich um einiges leichter.
Oder wenn der Teig bereits ihn der Form ist, kannst Du ihn mit der Klarsichtfolie darüber, einfach noch etwas mit den Fingern bis zum Rand verteilen.

glg - Claudia

cara610

27.12.2006 10:20 Uhr

Hallo! Uns hat die Torte super geschmeckt, v.a. neben den ganzen weihnachtlichen Schokolade- Marzipan- Nuss- Sachen... Hat auch mit Agar Agar (statt Gelatine) wunderbar geklappt. Im Sommer werde ich sie sicherlich mal mit diversem Obst ausprobieren. LG Cara

mamavonisa

30.05.2008 13:45 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

hallo habe sie auch nachgebacken.
habe auch lange danauch gesucht und nun endlich gefunden.
nur eine kleine Kritik habe ich:
Ich finde sie nach meinem Geschmack doch ein bisschen zu süß.
Wenn man nur die hälfte an Zucker nimmt ist sie noch viel besser. HAbe auch frischkäse mit in die Sahne michung gemacht anstatt total lecker.


schön das es chefkoch.de gibt.
liebe Grüße mamavonisa

Falbala65

29.07.2008 10:13 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo mamavonsia,

ich nehme immer ein bissl mehr Limettensaft wenn mir die Masse zu süss erscheint. Finde auch das man immer probieren sollte wie man etwas persönlich am liebsten mag.
Bei mir gibt es so gut wie kein Rezept das nicht schon abgewandelt wurde;)

lg

mahony1000

28.07.2008 07:27 Uhr

Eine Frage : Wie lange muss die Torte gekühlt werden ? Soll man sie deshalb schon am Abend vorher backen und kühl stellen, oder ist sie ganz frisch am besten ?

Falbala65

29.07.2008 10:08 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo mahony,

am besten ist es Du bäckst die Torte bereits am Vortag. Durchgezogen schmeckt sie noch viel besser!

lg und viel Erfolg!!

mahony1000

28.07.2008 11:33 Uhr

Kann mir das niemand beantworten ? Wollte die Torte für morgen Mittag machen !! Heute backen oder morgen ?

Falbala65

29.07.2008 10:14 Uhr

Unbedingt heute!!!!!
...und dann gut darauf aufpassen damit noch etwas da ist wenn der Besuch kommt;)

mahony1000

29.07.2008 14:55 Uhr

Danke ! Hab sie gestern auf gut Glück noch gebacken. War ja dann richtig. War sehr lecker ! Allerdings zum Schneiden und essen etwas schwierig !

islabell

18.09.2008 22:08 Uhr

hallo!

ich hab die torte heute zum dritten oder vierten mal gemacht, und wollte endlich mal einen gruß hinterlassen und sagen, dass das die bisher tollste torte ist die ich kenne! (und ich kenne viele ;) )
backt alle schön fleißig weiter und lasst es euch schmecken! ;)

Falbala65

20.09.2008 12:40 Uhr

Hallo islabell,

ich freu mich das Dir die Torte auch so gut schmeckt:)
Natürlich backe ich zwischendurch auch immer andere Torten und freue mich immer über neue Rezepte, aber das bleibt glaube ich meine absolute Lieblingstorte!

lg - Claudia

Sternchen__x

15.01.2009 20:48 Uhr

Hallo Falbala65,
ich hab grad dein Rezept gelesen & war begeistert.
Es klingt sehr gut & ich werde es gleich morgen oder übermorgen mal ausprobieren! :)
Mfg, Sternchen__x

Falbala65

30.04.2009 15:42 Uhr

Hallo Ihr lieben Bild insteller,

herzlichen Dank dafür und "eigentlich" wollte ich das ja mal machen, aber ich finde es viiiiel schöner zu sehen das Ihr Euch so viel Mühe damit gebt, denn dann weiss ich auch das Ihr genauso von der Torte begeistert seid wie ich:-)

*Sternchen*, freut mich auch sehr das Du von dem Rezept begeistert bist und ich hoffe sie hat Dir auch so gut geschmeckt wie es sich gelesen hat;-)

lg und Danke noch mal - Claudia

Falbala65

30.04.2009 15:43 Uhr

Soooory, Bildeinsteller sollte es natürlich heissen:)))

snowflake1982

22.11.2009 21:47 Uhr

Das Rezept hört sich ja echt lecker an, muss ich demnächst mal probieren. Allerdings habe ich mich beim Durchlesen gefragt, ob man denn die beiden Böden nacheinander backen muss. Kann man die nicht gleichzeitig in den Ofen schieben und dadurch Zeit und Energie sparen..? Und müssen dann die Mandelblättchen auf beide Böden gestreut werden oder doch nur auf den oberen?
Ich bin sonst nicht so die Tortenbäckerin, deshalb frag ich lieber mal nach.. ;)

Falbala65

23.11.2009 06:20 Uhr

Hallo snowflake,

die Mandelblättchen musst Du auf beide Böden streuen und ich backe sie immer nacheinander, weil mein Ofen das nicht hergibt das bei beiden Böden die Mandeln schön hellbraun werden wenn ich sie auf verschiedenen Ebenen backe.
Wenn Du einen breiteren Ofen hast oder das bei Deinem besser funktioniert, dann kannst Du sicher beide auf einmal backen.

Ein gutes Gelingen wünsche ich Dir und die Mühe lohnt sich ganz sicher!

travel-star-sandra

15.04.2010 16:38 Uhr

Diese Torte macht ihrem Namen alle Ehre: echt HIMMLISCH !
Danke für das Rezept !
LG Sandra

Falbala65

16.04.2010 09:45 Uhr

Liebe Sandra,

das freut mich total daß sie Dir so gut geschmeckt hat!
Dankeschön für die tolle Bewertung:-)

lg - Claudia

carmenbert

20.08.2010 15:05 Uhr

Hab die Torte jetzt schon ein paarmal gebacken. Tolles Rezept, total lecker und einfach zu machen, kommt immer super an und ist ratzfatz weg.

lg carmenbert

Falbala65

23.08.2010 06:11 Uhr

Hallo carmenbert,

ich freue mich sehr das Sie bei Euch auch immer so gut ankommt:-)

lg - Claudia

langefranken

09.09.2010 20:58 Uhr

Hallo Falbala/Claudia,

etwas zeitaufwändig, aber das ist es wert. Habe diese Torte jetzt schon zum 2. Mal gemacht - meine Mama liebt sie, den Kids (vor allem den Jungs) ist es etwas zu süß. Männe hielt sich raus. Aber das ist Geschmacksache und schmälert das Rezept nicht
L.G. langefranken

@ mahony 2000: Ich schneide die Torte mit dem Elektromesser dann bleiben die Stücke bis zum Kuchenteller perfekt. Wie dann jeder Einzelne klar kommt,..... ;-)

Falbala65

10.09.2010 07:22 Uhr

Hallo langefranken,

das freut mich das die Torte zumindest der Hälfte Deiner Familie so gut schmeckt:-)
Vielleicht macht sie das nächste Mal mit etwas mehr Limettensaft, dann dürfte sie auch noch dem Rest schmecken;-)

lg - Claudia

lucky33

16.03.2011 19:45 Uhr

Hallo

Eine wirklich "himmlische" Torte.Die Böden habe ich genau nach Rezept gebacken.Die Füllung: an Stelle von Gelatine habe ich ein Päckchen( für 1/2l
Flüssigkeit)Zitronengötterspeise in wenig Wasser aufgelöst und dann unter die Creme gerührt.Schmeckt schön zitronig und sieht toll aus.

Als Dank für das schöne Rezept habe ich ein Bildchen hochgeladen.

Liebe Grüße lucky

carmina1966

23.03.2011 17:53 Uhr

Hallo,

ich habe am letzten Wochenende bei einem Tag der offenen Tür eine Torte gegessen und ich vermute, dass es diese war.

In der Füllung waren Früchte drin, Pfirsiche oder Mandarinen, weiß ich nicht mehr.

Meine Frage: wenn ich diese Torte mit Früchten machen will, muss ich dann den Limettensaft nehmen? Hat das schon jemand probiert? Ich glaube nämlich, dass in der besagten Torte kein Limettensaft drin war, denn die Füllung war süß, nicht säuerlich.

Liebe Grüße
Mimmi

Falbala65

23.05.2011 11:48 Uhr

Hallo mimmi,

da mus sich leider passen:-( Habe zwar die Torte schon mit Himbeeren gemacht, aber noch nie mit anderen Früchten.
Habe aber auch bei den Himbeereb Limettensaft mit rein, weil es \"frischer\" schmeckt.

lg - Claudia

winni40

09.02.2014 22:24 Uhr

Ich habe nun das erste Mal diese Torte gemacht, bin nicht so der Tortenbäcker.
Was erstmal nach viel Arbeit aussah - da man ja zweimal backen muß - war letztendlich doch nicht so viel Arbeit. Nur war dann die Küche voll mit Abwaschgeschirr.
Die Fülle der Torte hab ich mit Himbeeren verfeinert. Hat super geschmeckt, das nächste Mal mache ich sie aber ohne Himbeeren. Foto habe ich hochgeladen.
Genau dieses Rezept steht im Kochbuch unserer Pfarrhaushälterin ! :-)
LG winni

Falbala65

10.02.2014 07:30 Uhr

Hallo Winni, das ist ja lustig:-))) Wenn ich denke was mich das für Mühe gekostet hat das Rezept damals zu kriegen und dann stehts einfach in nem Kochbuch:-)))

Schön das sie Dir so super geklückt ist und Danke fürs Foto!

lg - Claudia

aneleenomis

23.02.2014 16:07 Uhr

Was genau bedeutet der Satz: Bei Mittelhitze ca. 30 min plus 10 min zugedeckt bei 180 Grad backen? Meine Frage bezieht sich auf die Mittelhitze und auf "zugedeckt". Heißt Mittelhitze mittlere Backschiene? Und "zugedeckt"?

Falbala65

23.02.2014 16:42 Uhr

Hallo aneleenomis,

ist wirklich blöd geschrieben, sorry....

Ich backe bei 180 Grad und bei zudecken meine ich z.B. Backpapier drüber damit die Mandeln nicht zu dunkel werden. Da jeder Ofen verschieden ist, sollte man beim erstem Boden ein wenig mitschauen , damit nix schief geht. Inzwischen habe ich einen neueren Ofen und da geht es schneller.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

chrisi_82

01.10.2014 11:50 Uhr

Hallo,
das Rezept für die Himmlische Torte ist fast identisch zu dem meiner Schwiegermutter und nachdem ich die Torte inzwischen schon so oft für diserve Feiern und Geburtstage gebacken habe, hab ich noch den ein oder anderen Tip und Trick:

- ich wiege vorher die leeren Schüsseln für den Teig und die Baisercreme. Danach die Schüssel wieder wiegen und Gesamtgewicht minus leere Schüssel geteilt durch 2. So hat man 2x die exakt gleiche Teig- und Baisermenge.
- auf den Springformboden gebe ich Backpapier, dann die entsprechende Teigmenge rein und mit einem Tortenheber glattstreichen. Selbes nochmals mit der Baisercreme.
- den 2. Boden bzw. den Deckel schneide ich direkt nach dem Backen in 12 Teile und geb sie einzeln auf die Füllung. So lässt sich die Torte später leichter schneiden.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de