Zucchiniblüten

Vorspeise mit Tomatensauce

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Blüten von Zucchini mit Fruchstansatz
150 g Reis (Risotto)
4 EL Olivenöl
Zwiebel(n)
40 g Sultaninen
4 EL Wein, weiß
500 ml Gemüsebrühe
100 g Käse, Ziegenkäse (Rolle)
Ei(er)
  Oregano
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zucchiniblüten putzen und Stempel entfernen.
Zwiebel und Knoblauch in Würfel schneiden und in Öl andünsten. Reis zugeben, glasig anschwitzen. Mit Weißwein und Gemüsebrühe ablöschen und ca. 15 Minuten gar ziehen. Leicht abkühlen lassen.

Sultaninen, Ziegenkäsewürfel und Ei unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und frischem Oregano würzen. Blüten damit füllen und in restlichem Öl kurz anbraten.

Als Vorspeise mit Tomatensauce servieren.

Kommentare anderer Nutzer


Süsskartoffel

10.06.2006 20:07 Uhr

Hallo,
gibt es auch eine Alternative zu dem Ziegenkäse, den mag ich nicht....
Aber das Rezept würde ich doch zugern ausprobieren, geht auch ein anderer Käse ???

Gruss
Süsskartoffel
Kommentar hilfreich?

Mumie

10.06.2006 20:30 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Süsskartoffel,

man kann alternativ auch jeden anderen würzigen, kräftigen Hartkäse nehmen.Je nach Geschmack.

Liebe Grüße

Sylvia
Kommentar hilfreich?

Mumie

10.06.2006 20:32 Uhr

Hallo,

klar man man alternativ je nach Geschmack auch einen anderen würzigen, kräftigen Hartkäse nehmen.

Gruß

Sylvia
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de