Superschnelle Pizzabrötchen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

200 g Schinken, gekocht, gewürfelt
200 g Salami, gewürfelt
200 g Pilze, geschnitten
200 g Paprika, rote (aus dem Glas)
200 g Schlagsahne
200 g Käse, gerieben
  Pizzagewürz, Knoblauch
Brötchen, klein, zum Aufbacken
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten mischen und auf den aufgeschnittenen Brötchenhälften verteilen. Bei 200 Grad circa 15 Minuten in den Ofen und fertig ist das Ganze.

Lässt sich gut vorbereiten. Lecker mit grünem Salat und einem Gläschen Wein.

Kommentare anderer Nutzer


mima53

14.12.2005 18:29 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo

im Großen u Ganzen mache ich meine Pizzabrötchen auch so,
ich schneide auch noch Gurkerl hinein
ich nehme am liebsten Baguettebrötchen

zu den Pilzen noch eine Frage: nimmst du die roh oder eingelegte
aus dem Glas?

lg Mima
Kommentar hilfreich?

Kaaskop

25.12.2005 11:41 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

hallo mima,

ich nehme die pilze aus dem glas ...

lg kaaskop
Kommentar hilfreich?

naschkatzerl

10.02.2006 18:12 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo

bei mir gabs frische Paprika... und das nächste Mal werde ich Zwiebelwürfel hinzufügen..

Danke für das leckere Rezept naschi
Kommentar hilfreich?

Phoenix24

31.10.2006 12:01 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Das Rezept ist wirklich superschnell und superlecker.
Ich habs schon ein paar mal gemacht - heute wieder ;-)
Meistens lassen wir aber die Pilze weg

lg Phoenix
Kommentar hilfreich?

mima53

06.02.2007 14:02 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo

diesmal habe ich diese Brötchen, die man für Hamburger kaufen kann, genommen - die waren sowas von
knusprig - ich glaube, ich werde keine anderen Brötchen mehr nehmen - super!
Pilze nehme ich weniger, ich gebe gerne noch ein gekochtes Ei zur Mischung dazu-

schmecken immer wieder köstlich

lg Mima
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


bibisonnenschein

11.01.2015 20:20 Uhr

schnell und einfach zu machen und ober lecker...
Bilder lade ich hoch...
Kommentar hilfreich?

msnick

27.06.2015 09:28 Uhr

Sehr lecker und schnell zubereitet. Wird wieder gemacht.

LG Marita
Kommentar hilfreich?

Pferde63

02.08.2015 12:48 Uhr

Ich hatte mal wieder Heißhunger auf einen leckeren Snack! Da kam mir dieses Rezept gerade recht! Zutaten waren im Haus! Ich habe mit Knobi nicht gespart, da wir Knobifans sind! Ging schnell und schmeckte sehr gut! Gibts ab jetzt öfters! Danke!

LG Pferde63
Kommentar hilfreich?

heidi_keksmonster96

12.11.2015 19:47 Uhr

Einfach lecker! :)
Kommentar hilfreich?

kelu

16.12.2015 08:49 Uhr

Habe sie schon oft gemacht!
Kommentar hilfreich?

kelu

16.12.2015 08:55 Uhr

Hatte noch ne Frage dazugeschrieben , wurde leider nicht angezeigt!
Kann ich die Masse schon am Vortag schnippeln und mischen, und übernacht in den Kühlschrank stellen?
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de