Zutaten

2 EL Pinienkerne
50 g Rucola
2 Zehe/n Knoblauch
40 g Parmesan
9 EL Olivenöl
250 g Austernpilze
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
Tomate(n)
250 g Penne
  Salz und Pfeffer
1 EL Balsamico
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 560 kcal

Pinienkerne ohne Fettzugabe in einer Pfanne rösten. Rucola abbrausen, trocken schütteln und grob zerkleinern. Den Knoblauch abziehen und vierteln. Den Parmesan in Stücke teilen. Alles zusammen im Mixer mit 8 EL Olivenöl pürieren.
Pilze putzen, abreiben, größere Exemplare zerkleinern.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze kurz darin anbraten. Frühlingszwiebeln abbrausen, putzen und in Ringe schneiden. Die Tomaten waschen und in Spalten schneiden.
Die Nudeln wie gewohnt kochen. Abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. In eine große Schüssel geben.
Die vorbereiteten Zutaten sowie Pesto zufügen und alles gut miteinander vermengen. Den Nudel-Pilz-Salat würzig mit Pfeffer und Balsamico-Essig abschmecken.
Etwa 15 Min. ziehen lassen und servieren.
Auch interessant: