Bruschetta

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Tomate(n), feste
4 Zehe/n Knoblauch
Weißbrot (Stangenweißbrot)
6 EL Balsamico
8 EL Olivenöl
3 EL Wasser
  Salz und Pfeffer
  Petersilie, frische
  Oregano
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden. Balsamico, Öl und Wasser vermischen, Salz, Pfeffer und Oregano dazu geben und über die Tomaten gießen. Knoblauchzehen schälen und ganz in eine hohe Tasse geben, die Tasse mit Speiseöl auffüllen bis der Knoblauch bedeckt ist und mit dem Pürierstab fein zerkleinern und zu den Tomaten geben. Umrühren, abschmecken. Weißbrot in Scheiben schneiden, ca.1 1/2cm dick. Das Bruschetta auf das Weißbrot geben und bei 250°C 15 Minuten in den Backofen schieben. Wenn das Bruschetta fertig ist die frisch gehackte Petersilie drüberstreuen.

Kommentare anderer Nutzer


leventus98

26.12.2005 10:10 Uhr

Sehr feines Rezept. Die gewürzten Tomaten habe ich abgeschmeckt und dabei hats mich fast umgehauen, der Knoblauchgeschmack war brutal intensiv. Nach dem Überbacken war alles verflogen und es war super lecker. Habe einen Teil noch mit Schafskäse gemischt und überbacken, war auch sehr fein.

abra

20.01.2006 09:32 Uhr

Gutes Rezept, wir lieben Knoblauch. Auch der Tipp, Schafkäse unterzumischen, ist prima, das schmeckt auch sehr gut.

mopedela

07.02.2006 07:50 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

ich habe das Rezept am Wochenende ausprobiert. War lecker.
Allerdings werde ich beim nächsten Mal weißen Balsamico verwenden, sieht irgendwie appetitlicher aus.
Wer es etwas herzhafter mag, sollte zu Weißweinessig greifen, da der Balsamico doch sehr viel Süße hat.

LG MopedEla

gambl9r

09.01.2008 22:52 Uhr

Also wie ich finde müsste einiges weniger an Olivenöl und auf den Balsamico ganz verzichtet werden... Es hat einfach nur sehr widerlich nach Balsamico geschmeckt

bitdan

13.07.2009 11:25 Uhr

Das "richtige" Fingerfood: alle Zutaten im Haus oder leicht zu besorgen und sehr fein im Geschmack. Danke

tschavenga

02.03.2012 08:58 Uhr

ach, war das lecker!
danke für das gute rezept mit der angenehmen knoblauch-note!
dein rezept hat überzeugt :-)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de