Käsekuchen

Käsekuchen mit Schmand
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Kekse
1 EL Zucker
100 g Butter, flüssig
500 g Frischkäse
3/4 Tasse/n Zucker
5 Tropfen Buttervanille-Aroma
1 EL Zitronensaft
Ei(er)
1 Becher Schmand
3 Tropfen Buttervanille-Aroma
3 TL Zitronensaft
  Muskat
  Koriander
  Zimt
  Nelke(n)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine Springform (20cm) mit Alufolie auslegen und mit Öl einpinseln. Die Kekse (Haselnuss) mit der Küchenmaschine 30 Sekunden zerbröseln, dann in einer Schüssel sorgfältig mit den Gewürzen und Butter vermengen. In die vorbereitete Form geben und an Boden und Wand andrücken. Für 20 Minuten kalt stellen, bis der Boden fest ist. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Für die Füllung:
Den Frischkäse mit dem Handmixer glattrühren, dann Zucker, Vanillearoma und Zitronensaft untermischen. Die Eier nacheinander sorgfältig unterschlagen. Die Frischkäsemasse in die Form geben und etwa 45 Minuten backen, bis sich der Kuchen gerade fest anfühlt. Zum Auftragen der Schmandschicht aus dem Backofen nehmen.

Für den Überzug:
Schmand, Vanillearoma, Zitronensaft und Zucker vermischen. Auf den heißen Kuchen streichen und mit Muskat bestreuen. Den Kuchen noch 7 Minuten backen. Abkühlen lassen und kalt stellen, bis er fest ist.

Kommentare anderer Nutzer


Biggy-S

28.07.2007 14:46 Uhr

Hallo Hela,

ist mit 'Frischkäse' das gemeint was man auch als Quark kennt; oder wird für das Rezept Frischkäse à la Exquisa verwendet? Ich denke Du meinst Quark, sonst würde der Teig wahrscheinlich zu dickflüssig.

Grüße
Biggy-S

Hela

28.07.2007 18:03 Uhr

Hallo Biggi-S, das Rezept funktioniert auch mit Frischkäse (ist ein amerikanischdes Rezept), aber ich nehme Quark. :-)

Sahnee

23.10.2007 12:45 Uhr

Hallo zusammen,
wo finde ich die Angabe wieviel Zucker ich für den Überzug benötige. Kann auch sein dass ich es überlesen habe ;-)

Hela

28.11.2011 12:55 Uhr

Na hoppla, da hab ich doch glatt was vergessen. ;)
Ein EL Zucker kommt in den Überzug. :)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de