Zutaten

200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
250 g Kekse (Butterkekse)
4 cl Rum
2 EL Kakaopulver
100 g Butter
100 g Margarine
100 g Kuvertüre, Vollmilch
  Zum Verzieren:
  Kokosraspel
  Schokostreusel, Zuckerstreusel oder - perlen
  Kakaopulver
  Puderzucker
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zucker mit Vanillezucker und Eiern schaumig schlagen.
Die Kekse fein mahlen und mit Rum (man kann auch Whisky, Weinbrand, Korn oder Obstbrände nehmen, dann sind es nur halt keine Rumkugeln mehr, aber genauso lecker!!!) und Kakao vermischen und unter die Zuckermasse ziehen.
Butter, Margarine und Kuvertüre im Wasserbad unter ständigem Rühren schmelzen lassen.
Die Schokomasse leicht abkühlen lassen und gleichmäßig mit der übrigen Masse vermengen.
Sobald die Masse fest wird, Kugeln formen und in Kokosraspel, Zuckerperlen ... (halt alles was unter Dekoration steht oder euch selbst noch einfällt) wenden.
Die fertigen Rumkugeln für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen, dann dekorativ anrichten ... und aufessen!
In farbiges Alu- Papier oder Klarsichtfolie gewickelt, eignen sie sich auch prima als individuelles Geschenk!
Auch interessant: