Zutaten

Ei(er)
250 g Puderzucker
1/2  Zitrone(n), Schale davon
2 EL Rum
250 g Mehl
1 Msp. Hirschhornsalz
  Anis - Samen
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier und den gesiebten Puderzucker mit dem Mixer mindestens 10 Minuten zu einer cremig-weißlichen Masse aufschlagen.
Zitronenschale und Rum untermischen. Dann portionsweise das gesiebte Mehl und Hirschhornsalz zugeben. Das Backblech mit Backpapier auslegen und dicht mit Anissamen bestreuen.
Teig nochmals kurz durchkneten. Dann portionsweise ca. 1 Zentimeter dick ausrollen. Den restlichen Teig in der Schüssel immer zudecken, damit er nicht trocken wird.
Leicht bemehlte Model auf die Teigplatte drücken, Ränder rundherum mit einem scharfen Messer ausschneiden. Model vorsichtig lösen. Das Mehl mit einem Pinsel von den Plätzchen entfernen.
Springerle aufs Backblech setzen. Gebäck über Nacht, mit einem Küchentuch bedeckt, trocknen lassen.
Dann auf der 2. Schiene von unten im vorgeheizten Backofen bei 130 bis 150°C in etwa 20 bis 30 Minuten hell backen.