Tiramisu

Tiramisu mit weniger Kalorien bei gleichem Genuss
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Mascarpone
250 g Quark (Mager)
  Kaffee, kalt
Ei(er)
100 g Puderzucker
2 cl Amaretto
200 g Löffelbiskuits
  Kakaopulver
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

4 Eigelb und 2 Eiweiß mit Puderzucker und Amaretto cremig schlagen. Mascarpone und Quark zurühren. Den Eischnee von 2 Eiweiß dann unterheben.
Die Biskuits in einer Form ca. 15x25x5 cm auslegen, mit Kaffee beträufeln, nicht ertränken. Dann eine Schicht Masse darüber verteilen. Nun eine zweite Schicht Biskuits, darauf Kaffee, dann die restliche Masse, und das ganze anschließend mit Kakao beträufeln.
Nun das Ganze für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank.

Kommentare anderer Nutzer


cgrabher3

23.11.2002 19:05 Uhr

Ich mache dieses Tiramisu immer laut Stegis Abänderungen und es schmeckt super!!!!!!!!!!!!!

Dolci

25.02.2003 21:53 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ich habe das Tiramisu nach Stegis Abänderungen zubereitet. Ab 100 g Puderzucker war mir zu wenig. Ich habe 200 g verwendet. War nach meiner Meinung (und meiner Gäste) nicht zu süß.
Im Sommer nehme ich das Rezept mit 250 g Mas. + 250 g Quark und lege frisches Obst dazwischen. Ist sehr erfrischend.

sophia.erik

07.08.2003 16:41 Uhr

Super Rezept. Man kann selbst auch noch ran rumtüfteln.
Schmeckt klasse, geht schnell und einfach!

Danke

S.

Heinz_Hermann

29.10.2003 20:01 Uhr

Ich habe lange nicht so ein gutes Tiramisu gegessen.

Einfach super.

Gruß

Heinz_Hermann

lisai

20.11.2003 23:57 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ich mache mein Tiramisu immer einen Tag vorher, damit es richtig durchziehen kann.

Lisai

gutguschel

03.01.2004 15:06 Uhr

Hallo!

Ich nehme gern Rum und statt Kaffee Mokka schmeckt etwas kräftiger!

Gutguschel

fischkopp

04.02.2004 16:18 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hab das Rezept auch ausprobiert - superlecker. Alle waren begeistert, nur für 6 Personen reicht das beim besten Willen nicht. Eher für 3 ;-)

mopi2469

09.03.2004 22:14 Uhr

Halllloooo, liebe Grüsse aus dem schönen Köln... Habe am Wochenende die Tiramisu gemacht unter Abwandlung "nach Stegi's Art"... War super leker, nicht zu mächtig und einfach nur geil.... Habe all meine Freunde probieren lassen. Jeder war hin und weg. Einfach genial und superklasse ;-)))

Togo

23.04.2004 13:02 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Suuper lecker!
Aber vielleicht noch ein kleiner Tip, da ich ja ein Faul-Koch bin ;-)
Ich habe die Kaffee-Alkohol-Mischung in eine kleine Sprühflasche gefüllt, die Löffelbiskuitts in die Form gelegt und die Kaffeemischung aufgesprüht. So kommt überall was davon hin und ich kann das besser dosieren.

estschmi

29.04.2004 10:03 Uhr

Lecker!

...und garnicht so kompliziert wie ich gedacht hätte!

Estschmi

nschoene

10.05.2004 17:25 Uhr

Hallo, hab am Wochenende mein allererstes Tiramisu gemacht und das nach diesem Rezept. Aber auch gleich mit mehr Schnaps als angegeben, ich war mutig. Und es ist richtig toll geworden. Super lecker und simpel.
LG Nadine

hwl47

13.05.2004 11:46 Uhr

Habe das Rezept ausprobiert und wesentlich mehr Alkohol genommen. Im ganzen Bekanntenkreis verlangt man seitdem das Rezept von mir. Muß es jetzt auch für Veranstaltungen machen.
Ist einfach suuuuper.
Grüsschen von hwl47

sberthaler

05.08.2004 14:24 Uhr

meint ihr es schmeckt auch noch wenn man den Mascarpone ganz durch Magerquark ersetzt? Ich nehme nämlich grade ab mit fettarmer Ernährung ;-)

isschaub1

11.08.2004 19:56 Uhr

sehr leeeecker und auch einfach zuzubereiten.

LG
Inge

Wildcat82

23.08.2004 21:01 Uhr

Echt super genial das Rezept! Hab aber noch zusätzlich 25 ml "Stroh" Rum zum Amaretto gemischt und ein paar Tropfen in den kalten Kaffee gegeben!! (Für die, die es ein bisschen schnapsiger mögen...)

LG

Dani

Cfreud

27.08.2004 15:47 Uhr

Dieses Rezept kurz gesagt: Enfach, Superlecker, und pfiffig!

Grüse an Alle Köche.

sunnygoe

23.09.2004 13:11 Uhr

Hi,
war superlecker, mit viel Alkohol und Mascarpone. Yam Yam.

lg
sunnygoe

kunstyvi

23.12.2004 17:22 Uhr

Danke, hat sehr gut geschmeckt. Habe aber keinen Mascarpone genommen, sondern zu gleichen Teilen aus Frischkäse und Schmand gemischt.

Lillyfairy

24.12.2004 00:45 Uhr

Bei mir wurde es leider flüssig, was mach ich blos immer falsch?

JuliaB

31.12.2004 00:26 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Habe eben das Tiramisu gemacht. Für 15 Personen. Habe anstatt der 10 Eier nur 8 genommen und das hat auch gereicht. Brav nach Anleitung habe ich den Kaffee nur drauf geträufelt und die Biskuits nicht ertränkt. Das hätte ich mal besser gemacht, denn die Probeportion hat zwar lecker geschmeckt, aber nicht wirklich nach Tiramisu (und die Biskuits waren noch trocken). Also habe ich in einer beispiellosen Aktion :)) mit Hilfe eines Trichters kleine Bohrlöcher in das Tiramisu gedrillt und mehr Kaffee nachgeschüttet. Jetzt dürfte es besser sein. Die Amarettomenge fand ich genau richtig. Soll ja kein Amaretto-Auflauf werden. Habe auch anstatt 625g Mascarpone und 625g Quark, 1000g Mascarpone und 250 g Quark genommen. Das ist zwar fett, aber lecker. Tiramisu isst man ja auch nicht aus Diät-Gründen. Ansonsten: alles prima!!!

js_linus

11.01.2005 08:52 Uhr

Hallo Tcook,

ich habe das Rezept zu Weihnachten für unsere Großfamilie (15 Personen) ausprobiert (mit etwas mehr Amaretto) und es ist super angekommen. Vielen Dank für das Rezept.

Gruß js_linus

vonsoeckchen

01.02.2005 16:34 Uhr

hallo,

leider ist es zu flüssig geworden. mmmmhhhh..... wir haben sie dann "Titanic-Creme" genannt, weil die biskuits wie eisschollen hochgekommen sind ;-) war aber dennoch super super lecker und ist bei den gästen ganz toll angekommen.

manon73

22.02.2005 19:05 Uhr

Mehr Alkohol und die Mascarpone durch Quark ersetzen. Dann wirds richtig lecker. Hmmm, ich probiere immer mal wieder ein neues Rezept aus, obwohl ich schon etliche Tiramisurezepte gespeichert habe.

francis3000

23.02.2005 13:52 Uhr

Wem die 80 % Fettgehalt im Mascarpone zu viel sind, nimmt einfach Ricotta und Schlagsahne im Verhältnis 2:1....
Da spart man schon einiges an bösen Kalorien ;-)

feisal-ziesche

25.02.2005 15:38 Uhr

sehr lecker. habe ich zusammen mit ner eierlikoersauce genossen.

danke!

feisal z.

Anwie

01.03.2005 14:44 Uhr

Finds nich so gut mit dem Quark ich find das macht das ganze TiramiSu kaputt . Ausserdem schmeckt das viel zu süss ( für´n Tiramisu), meinen Gästen hat´s auch nich so gut gefallen. Sorry!

Dinse

03.04.2005 18:11 Uhr

Ich habe diese Tiramisu jetzt mehrfach zubereitet.

Alle waren bisher begeistert. Es wird kein anderes Rezept mehr bei mir zubereitet. Die Kalorien kann man sich wirklich sparen. Und das bei 100 % Geschmack.

Danke für das Rezept

leweli

04.04.2005 13:49 Uhr

hi,
ich habe zu ostern dieses rezept ausprobiert. es war mein erstes tiramisu und sogar meiner mutter mit über 70 hat es geschmeckt. ich habe allerdings etwas weniger puderzucker genommen. ich werde es wohl öfter machen da es leichter geht als ich es gedacht habe. tolles rezept.

tschüssi lisa

danisahne74

21.04.2005 09:26 Uhr

Hallo,
ich "ertränke" die Löffelbiskuits immer in Espresso gemischt mit Weinbrand. Kleiner Tipp: Tiramisu erst kurz vor dem Servieren mit Kakaopulver bestäuben.
Gruß
danisahne

GoldDrache

23.04.2005 18:50 Uhr

Meine Kiddies mögen keinen Alkohol. Dann gehen sie in den Streik.

Also habe ich den weggelassen und statt dessen Bittermandelöl genommen - ging auch gut.

Übrig geblieben ist jedenfalls rein gar nix!

Liebe Grüße

GoldDrache

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


innersilence

26.02.2012 13:57 Uhr

Hallo!

Habe gestern dieses Tiramisu gemacht und es ist wirklich klasse!
Ich finde, dass diese Variante sogar noch besser schmeckt, als das Original.
Wird es auf jedenfall noch öfters geben.
Vielen Dank für das Rezept!

Liebe Grüße

Heyhoh

29.04.2012 12:04 Uhr

Ich habe das Tiramisu gerade in den Kühlschrank geschoben... Hoffe, es ist gut geworden.
Ich habe -325g Magerquark
-115g Frischkäse
-60g Joghurt
genommen. (weil ich keine Mascarpone hatte) Von der Konsistenz war es sehr schön, ich habe aber nur 2 Eier genommen (wegen rohem Ei), ansonsten habe ich noch Vanillezucker beigefügt.
Ach ja, mit den Löffelbiskuits, ich habe den alten Kaffee (wir hatten am letzten Sonntag ein Fest, da ist ne ganze Menge übrig geblieben) in einen etwas tieferen Teller getan und die nicht Zucker Seite immer rein getunkt, danach die Zucker Seite nach oben in die Form gelegt.
Wenn ichs hinkriege gibts bei Gelegenheit noch ein Foto.

LG!

Heyhoh

29.04.2012 19:22 Uhr

Schmeckt wirklich gut!
Auf jeden Fall weiter zu empfehlen!!

cajena

05.08.2012 21:12 Uhr

Mein Fehler war es, dieses Tiramisu mal zum Grillen mitzubringen - jetzt muss ich es IMMER wieder und wieder ... machen ;-))

SaraSweet0512

07.10.2012 11:57 Uhr

Hallo,meine Frage wäre:wieviel entspricht eigentlich eine Portion bei dieser Tiramisu?Würde mich freuen,wenn jemand mir die Frage schnell beantworten kann(mein Papa hat am 16.Okt. Geburtstag :) )
Vielen Dank im voraus,
SaraSweet0512

wiesnase11

23.12.2012 07:28 Uhr

hat mir irgendwie nicht so... mundig... geschmeckt...
Vielleicht wegen dem Quark??

SmartHH

22.05.2013 13:42 Uhr

Sehr einfach. Werde ich doch glatt mal ausprobieren.

MonCheri2

29.07.2013 10:15 Uhr

Das war sehr lecker. Habe mich an das Rezept gehalten. Nur in den Kaffee kam noch mehr Amaretto mit rein.
Das gibt es auf jeden Fall wieder. Ist nicht so kalorienreich und schmeckt trotzdem.

LG
MonCheri2

dejavudvora

27.08.2013 20:33 Uhr

Ganz tolles Rezept!
Ich habe es schon soo oft gemacht und es gelingt einfach immer!

CheshireKat88

11.02.2014 18:43 Uhr

Unser go-to-Tiramisurezept. Mein Mann verschlingt es kiloweise :)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de