•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

800 g Orange(n) (Bitterorangen)
1,1 Liter Wasser
Zitrone(n)
1,6 kg Zucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Früchte gründlich waschen und mit dem Wasser in einen großen Einmachtopf geben. Zum Köcheln bringen und mit doppelt gefalteter Aluminiumfolie gut abdecken, sodass kein Wasserdampf entweichen kann. Ganz leise 2 Stunden köcheln lassen.
Danach die Früchte aus dem Wasser nehmen und in einem Salatsieb über einer Schüssel abtropfen lassen. Wenn die Früchte kalt genug sind, dass man sie anlangen kann, halbieren, das Innere mit einem Löffel herausholen und in ein feines Tuch geben. Die Schalen, je nach gewünschter Größe, klein schneiden und wieder ins Wasser geben, wie auch den Saft von den abgetropften Orangen. Die Zitronenschalen nicht verwenden, sondern wegwerfen.
Nun das Tuch mit dem Inhalt zubinden und das Wasser im Einmachtopf zum Kochen bringen. Das Tuch am Henkel fest binden, sodass der Inhalt in dem kochenden Wasser ist. 10 Minuten köcheln lassen. Tuch raus und abkühlen lassen.
Dann ganz fest drücken, sodass das Pektin in das Wasser mit den Orangenschalen läuft. Hier darf man nun nicht halbherzig sein, sondern wirklich alle Kraft verwenden. Dann kann man den Inhalt des Tuches wegwerfen.
Nun gibt man den Zucker auf ein mit Alufolie belegtes Backblech und erwärmt ihn ca. 10 Minuten in einem 150-Grad-warmen Backofen. Gleichzeitig auch den Inhalt des Einmachtopfes wieder auf dem Herd erwärmen. Dann gibt man den Zucker in den Topf und löst ihn auf. Die Marmelade nicht zum Kochen bringen, bevor der Zucker sich vollständig aufgelöst hat.
Wenn der Zucker aufgelöst ist, die Marmelade zum Kochen bringen und ohne Deckel ganz arg für ca. 30-50 Minuten stark kochen lassen. Je nachdem, wie viel Pektin in den Früchten war, geliert die Marmelade nach 30-50 Minuten.
Ca. 10 Minuten stehen lassen, bevor man sie in sterilisierte Gläser gibt und sofort verschließen.