Zutaten

100 g Zucker
100 g Mandel(n), gehackt
1 TL Öl
Ei(er)
300 g Schlagsahne
2 EL Amaretto oder Eierlikör
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hälfte des Zuckers in einer Pfanne goldbraun schmelzen. Mandeln zugeben und vermischen.

Auf einen geölten Teller (oder ein geöltes Backblech) geben und auskühlen lassen.
Eier und den restlich Zucker in eine Metallschüssel geben und im heißen Wasserbad dickschaumig schlagen. Danach in kaltem Wasser kalt schlagen (kleiner Tipp: Ich mache das in meinen Edelstahltöpfen, da passen die kleinen Töpfe in die Großen und das Wasserbad funktioniert !).

200 g Schlagsahne steif schlagen und unterheben. Mandelkrokant fein zerbröseln. (Das geht am besten in einem "Speedy", also einem Gerät, welches auch Nüsse und anderes hacken kann...).Dabei ca. 1/3 zum Verzieren zurückbehalten, den Großteil unter die Masse geben.
Nun mit Amaretto oder Eierlikör abschmecken und in eine Kastenform (3/4 l Inhalt) füllen.
Dann mindestens 4 Stunden in den Gefrierschrank stellen. Vor dem Servieren die Kastenform kurz in heißes Wasser tauchen. Das Parfait aus der Form stürzen und in Scheiben schneiden. Restliche Sahne steif schlagen.

Parfait mit Schlagsahne, Eierlikör, wer mag mit Kiwi, Himbeeren und dem restlichen Krokant verzieren.