Zutaten

250 g Mehl
1/2 Würfel Hefe, frisch
1 TL Zucker
Ei(er)
2 EL Wasser
150 g Butter, weich
1 TL Salz
  Zum Bestreichen:
Eigelb
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken. Hefe mit Zucker so lange rühren, bis sie flüssig ist. Dann die Hefe in die Mulde gießen, wenig Mehl darüber stäuben und gehen lassen, bis sich Risse zeigen.
Eier mit Wasser verquirlen, mit der abgekühlten, flüssigen Butter in die Mehlmulde geben. Salz auf den Mehlrand streuen. Alles zu einem geschmeidigen Teig vermischen, am besten in der Küchenmaschine oder mit dem Mixer.
Teig in eine gefettete Kastenform oder Brioche-Form füllen, glatt streichen, mit Eigelb bepinseln. Im vorgeheizten Backofen bei 50 Grad bis zum Formrand aufgehen lassen.
Brioche bei steigender Temperatur backen: Mit 100 Grad beginnen, dann alle 5 Minuten um 20 Grad höher stellen, bis nach 20 Minuten 180 Grad erreicht sind. Dann bei 220 Grad, nur mit Unterhitze, in weiteren 10 Minuten fertig backen.