Reis - Paprika - Salat

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

200 g Reis (Langkornreis)
  Salz
  Pfeffer
Paprikaschote(n) (rot, gelb und grün)
150 g saure Sahne
150 g Joghurt
1 Prise(n) Zucker
1/2 Bund Dill, fein gehackt
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Reis garen, abtropfen und abkühlen lassen. Paprika putzen und in dünne Streifen schneiden. Sahne und Joghurt verrühren. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Dill unterrühren.

Reis und Paprikastreifen mit der Hälfte der Joghurtsoße verrühren, in einer Schüssel anrichten und die restliche Soße darüber verteilen.

Kommentare anderer Nutzer


Jendrik66

27.11.2005 21:42 Uhr

Da ja bei uns immer etwas Reis überbleibt,wurde das Rezept gleich ausprobiert!!Ist sogar sehr gut bei meinem Göttergatten angekommen!!Habe aber anstelle der sauren Sahne Schmand genommen.
Wir mögen keine saure Sahne.


LG Jasmin

hobbykoechin

28.11.2005 18:23 Uhr

Hallo Jasmin,

ich neh'm statt saurer Sahne auch ab und zu Schmand oder Crème fraîche. Kommt einfach drauf an was der Kühlschrank grad's her gibt.

lg
hobbykoechin

nici_ludwig

02.03.2006 09:41 Uhr

Schmeckt auch ohne Dill ganz prima!

lg Nici

ulkig

21.06.2006 13:04 Uhr

Hallo Hobbyköchin

Der Salat schmeckt wirklich klasse und gerade der Dill gibt ihm eine interessante Note.
Allerdings habe ich die grüne Paprika weggelassen-sie ist nicht ganz so mein Fall :-)))).

lieben Gruß Ulkig

CosmicChrissy

22.09.2008 16:25 Uhr

Mh, sehr lecker und genau das richtige wenn

1. man ein Grill-Mitbringsel o.ä. braucht, das schnell geht, günstig und lecker ist
2. man im Sommer mittags nichts Warmes runterkriegt

5 Sterne!

Bianca24

24.06.2010 21:22 Uhr

Sehr lecker - auch für Kinder!
Ich habe allerdings anstelle von Dill lieber Basilikum dran gemacht, und es war auch sehr gut.
Kochschinken kann man sicher auch noch dran machen, und Mais. Jedenfalls ist das Rezept hier eine super Grundlage. Danke!

Sahnewölkchen

13.06.2013 19:14 Uhr

Hallo,

der Reis-Salat ist sehr lecker und ruckzuck gemacht. Leider blieb nur noch meine Portion übrig für
das Foto. Ist ohne saure Sahne und mit Lauch statt Dill. Meinen Lieben habe ich aber das original
Rezept gemacht.

Liebe Grüße
Sahnewölkchen

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de