Zutaten

1 1/2 kg Rindfleisch (Kavalierspitz)
750 g Knochen vom Rind
200 g Gemüse (Karotten, gelbe Rüben, Knollensellerie)
1/2 Stange/n Lauch
Zwiebel(n)
1 Prise(n) Salz
5 Körner Pfeffer
1 Prise(n) Liebstöckel
1 Prise(n) Schnittlauch
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 3 Std. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ca. 3 l Wasser aufkochen, Rindfleisch und Knochen warm abspülen und ins kochende Wasser legen, 5 Pfefferkörner zugeben, Hitze reduzieren und Fleisch schwach wallend kochen, aufsteigenden Schaum mit einem Siebschöpfer entfernen. Lauch putzen und waschen, Wurzelwerk putzen und schälen, Zwiebeln ungeschält in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und in wenig Öl sehr stark (fast schwarz) anrösten. Nach ca. 1 Stunde Kochzeit Wurzelwerk, Lauch und Zwiebeln und ein wenig Liebstöckel zugeben. Wenn das Fleisch weich ist (nach insgesamt ca. 2 Stunden Kochzeit), Gemüse und Fleisch aus der Suppe heben und in fingerdicke Scheiben schneiden. Suppe würzen und durch ein Sieb oder feinen Stoff gießen. Fleisch und Gemüse mit Suppe anrichten und mit Schnittlauch bestreut servieren.
Dazu passen als klassische Beilagen Rösterdäpfel, Apfelkren, Schnittlauchsauce, Semmelkren, Cremespinat.
Auch interessant: