Pfannekuchen

mit Äpfeln oder Pflaumen
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Ei(er)
400 g Mehl
100 g Zucker
1 Pck. Backpulver
500 ml Milch
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und in die Schüssel sieben. Die Milch nach und nach zugießen und alles gut mit dem Quirl verrühren. Das geschlagene Eiweiß vorsichtig mit dem Löffel unterheben. Mit einer kleinen Schöpfkelle bis zu 4 Pfanneküchlein in der Pfanne braten.
Mit Äpfeln oder Pflaumen belegen oder ohne Auflage, einfach mit Marmelade oder Zimt, genießen.

Kommentare anderer Nutzer


gusik

16.11.2005 13:53 Uhr

Ideal für mich, den absoluten Laienkoch. Danke.

martin_nrw

08.12.2005 18:25 Uhr

Hab meine 4 Kinder super schnell satt bekommen.

Kleiner Ergänzungstipp: Statt 4 kleiner habe ich je Kind einen Pfannengroßen gebacken. Auf dem Teller mit Apfelmus bestrichen, aufgerollt und in kleine Stücke geschnitten. Kam super an und die "kleinen" konnten alleine ohne zu schmieren essen.

gruss martin

Illuminator23

09.02.2006 10:52 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hab das Backpulver rausgelassen - dann werden die Pfannekuchen nicht so fest und schwer. Auch ohne Backpulver gehen sie schön auf. So schmecken sie wirklich super! Vor allem das geschlagene Eiweiß verleiht den Pfannekuchen einen leckeren, luftigen Geschmack.

Gittili

15.02.2006 12:24 Uhr

Hallo,

ja, so mache ich unsere Pfannekuchen eigentlich auch.

Allerdings nehme ich weniger Backpulver ( vielleicht 1 TL ) und meist auch mehr Eier - je nach
Größe.

Aus den genannten Zutaten sind bei mir übrigens 24 nicht zu große Pfannekuchen ( 4 pro Pfanne ), gefüllt mit 3 in Ringe geschnittenen Äpfeln geworden.

Mit Zimtzucker bestreut war das wieder so lecker.

LG
Gittili

Jeanelie

01.09.2006 15:27 Uhr

Habe die Pfannekuchen zwar ohne Äpfel gemacht aber sie waren trotzdem Sehr lecker! Habe nur etwas mehr Zucker reingetan.Hatte ca 20 Pfannekuchen. Super Rezept!

Mfg Jeanelie

Drachenfliege

10.10.2006 13:37 Uhr

Also ich hab den jetzt auch mal gemacht und ich muss sagen er ist wirklich lecker und macht sehr satt!

Ich habe zusätzlich noch Zimt, Vanille und Lebkuchengewürz dazugegeben und mit den Äpfeln schmeckt das ganze jetzt zur kommenden Weihnachtszeit wirklich gut!

EngelchenFiona

25.07.2007 13:34 Uhr

Also nun ist auch mir klar, weshalb das so wenige werden.
Die Masse ist ja sowas von zäh, aber lecker sind die Teile.
Nur weiß ich nicht wie man die rollen soll.
Bei der Dicke einfach nicht möglich, wenn man nur 4 Stück gemacht hat.
Bei mir kamen 10 Stück raus und selbst die waren noch MEGA dick.
Alles in allem sind sie super sättigend und haben allen gut geschmeckt.
LG
Fio

brilliant

01.09.2007 07:34 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

ich habe die Pfannekuchen gestern gemacht, habe nur etwas mehr Zucker in den Teig getan (ca.140g) aber das ist ja Geschmacksache :-) habe auch nur 1 TL Backpulver gebraucht, der Teig war der Hammer :-)

So fluffig.....klasse!

Hatten wir noch nicht.....sooo lecker!

Habe eingelegte Kirschen mit eingebacken und aus dem Kirschsud ein lecker Sößchen
(für nachher obendrüber) gemacht
.........mit Kirschwasser verfeinert hmmm :-)

Vielen Dank für das tolle Rezept!
Gruss brilliant

eilmor

30.10.2007 14:17 Uhr

So jetzt muss ich dieses Rezept auch mal bewerten.Schon unzählige male gebacken :-)
Das ist das beste Pfannenkuchenrezept überhaupt.
Die sind sooo richtig fluffig.
Alle lieben diese Pfannenkuchen bei uns zu Hause.Sogar meine Schwiegermutter sagt das meine besser schmecken als ihre.
Danke für das einfache aber tolle Rezept
lg
eilmor

josie111275

12.11.2007 15:39 Uhr

Hallo,

ich habe das Rezept schon vor einiger Zeit abgespeichert und nun auch mal ausprobiert.
Ich kann nur sagen suuper leecker!!!
Danke LG josie

xxsuncat

07.05.2008 19:00 Uhr

Hallo.................

Habe die Pfannekuchen heute gemacht!!!!Kann nur sagen ein Traum :-)
Danke für das tolle Rezept


Gruß suncat

dieTrulla

04.09.2008 18:49 Uhr

habe heute das Rezept ausprobiert und
bin *** BEGEISTERT ***

mit Abstand die besten Pfannekuchen,
die wir je gegessen haben !!!

Gruß ... Trulla

Chicacologne

03.11.2008 19:15 Uhr

Unheimlich Lecker Hmmmmmmmmm.. hab noch 5 Äpfel, 150 gr mehr zucker,2pck Vanillezucker und etwas zimt in den teig gemischt.
sehr gut 5 sterne *****

mallika

14.03.2009 19:25 Uhr

Hhhhmmm - erinnern mich total an meine Kindheit und die Pfannekuchen, die unsere Oma Ria in der Röhn immer machte. Dazu haben wir selbst gesammelte Heidelbeeren gegessen. Lecker!

danielaL

07.05.2009 15:29 Uhr

huhu

Teig schon locker und luftig... und einfach super lecker werde ich öfter machen

gruss daniela

Nakija

14.08.2009 10:30 Uhr

Habe nach diesem Rezept das erste Mal Pfannkuchen gemacht.
Super lecker, der Teig war durch den Eischnee so schön fluffig.
Habe sie dieses mal mit Pflaumen belegt und dann mit einer Mischung aus Zucker und Zimt bestreut Hmmmm!!!

Gruß Elisabeth

koepe50

10.09.2009 09:32 Uhr

Frage: "Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen. " und "Das geschlagene Eiweiß vorsichtig mit dem Löffel unterheben"... sind zwei verschiedene Dinge? Oder ist nur das Eiweiß gemeint? Was passiert dan mit dem Eigelb? Sorry, aber habe bisher keine Erfahrungen mit Pfannkuchen gemacht...

Medusa2207

10.09.2009 09:36 Uhr

Hallo, ja du teilst die Eier, die Eigelbe in eine Schüssel, das Eiweiß in die andere...dann schlägst du erst das Eiweiß mit etwas Salz steif, dann rührst du die Eigelbe mit Zucker schön dick schaumig.

Gruß

Medusa

koepe50

10.09.2009 09:53 Uhr

Danke - habe verstanden und mache mich jetzt an die Arbeit. Daumen drücken, dass die Pfannkuchen gelingen...

koepe50

10.09.2009 20:57 Uhr

Meine Güte - waren die lecker!!! Für mich war es eine gelungene Pfannekuchenpremiere. Ich danke Dir, Medusa, für Deine schnelle Hilfe und diese perfekten Pfannekuchen (mit Pflaumen). Bild folgt...

pepeundbiggi

23.09.2009 17:47 Uhr

Hallo,

haben sehr, sehr lecker geschmeckt.
habe 2 Teel. Backpulver habe ich genommen und 150g Zucker.
Mein Mann liebt Pfannekuchen.

LG Biggi

Anja_d

20.06.2010 10:38 Uhr

Vielen lieben Dank für das tolle Rezept
Es war einfach klasse und sehr............ lecker.
Kann man nur weiterempfehlen.

Liebe Grüße
Anja

Kaba4444

03.10.2010 12:16 Uhr

Superlecker ! Danke für das tolle Rezept

Wir haben jetzt schon soo oft diese Pfannekuchen gemacht und werden wohl dabei bleiben, von anderen Rezepten waren wir nicht so angetan

s-fuechsle

04.08.2011 23:21 Uhr

Hallo Medusa2207,

heute habe ich uns deine Pfannekuchen gebacken, mit Zwetschgen.

Das halbe Rezept, jedoch auch nur 30 g Zucker. Dafür kam zum Schluß noch Zimtzucker darüber. Auch habe ich nur 1/2 TL Backpulver verwendet, trotzdem sind sie schön aufgegangen. ;-)

Sehr lecker!

Vielen Dank für dein Rezept!

Liebe Grüße,

s-fuechsle

danielaL

07.01.2012 17:18 Uhr

ich kann nur sagen beste pfannekuchen rezept was ich kenne, und das sagt eine die eigednlich nicht so gerne pfannekuchen isst... =) sehr gut

habe das rezept schon öfter gemacht heute werde ich es mit bananen und hinterher nutella drauf probieren...

lg

vroni21

28.03.2012 18:08 Uhr

ich die Pfannkuchen heute das erstemal gemacht und ich und meine familie sind richtig begeistert...
ich glaube soviel hat mein kind noch nie gegessen
vielen dank für das tolle rezept
lg
vroni

Anea89

30.03.2012 14:43 Uhr

Also ich hab sie eben gemacht =) Musste nur das Backpulver weglassen da ich keines hatte und ich hab nen bissl mehr Zucker reingemacht.

Aber sie sind WIRKLICH SAULECKER!

habe in einen Pfannkuchen ein paar Erdbeeren eingebacken und das war noch leckerer! =)

Also Daumen hoch!

Pumpkin-Pie

21.05.2012 23:56 Uhr

Hallo,

sehr lecker sind deine Pfannekuchen gewesen. Der Teig hat sich auch schön ausbacken lassen und ich hatte sie mit Äpfeln.

Ein schönes Rezept, das ich gerne wieder machen werde. Ein Foto ist auch schon unterwegs.

Liebe Grüße

Pumpkin-Pie

Pepamaus

27.07.2012 16:51 Uhr

Hallo zusammen

bei uns gab es eben diese leckeren Pfannekuchen
kann nur sagen,1 A.super lecker,hatte sie mit Blaubeerengebacken

l.g.Petra

Hobbykochen

09.12.2012 19:34 Uhr

hallo Medusa2207,

auch wir hatten den leckeren Pfannekuchen habe uch nur die Hälfte Backpulver genommen, ansonsten sehr lecker und der Teig läßt sich wunderbar ausbraten, wir hatten ihn als Apfelpfannekuchen.

Fotos sind unterwegs.

LG
Hobbykochen

schaech001

30.09.2013 19:51 Uhr

Diese Pfannekuchen sind lecker und sehr gut zu backen. Hatte sie auch mit Äpfeln.

Liebe Grüße
Christine

badegast1

18.10.2013 13:02 Uhr

Hallo,

wirklich ein tolles, schnelles und einfaches Rezept! Ich habe sie jetzt schon 3 x gemacht innerhalb der letzten 2 Wochen in verschiedenen Variationen. Daher 5 ***** von mir

LG
Badegast

badegast1

18.10.2013 13:03 Uhr

hab was vergessen: die Hälfte der Milch habe ich durch Sprudelwasser ausgetauscht. ;)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de