Zutaten

400 g Honig
200 g Zucker
100 g Margarine
Ei(er)
1000 g Mehl (Weizenmehl)
2 TL Zimt
2 Pck. Backpulver
Eiweiß
750 g Puderzucker
3 EL Zitronensaft
  Süßigkeiten
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Rezept für die Hausteile:

400g Honig und 200g Zucker erwärmen und zerlassen. Die Honigmasse abkühlen lassen.
100g Margarine und 4 Eier schaumig rühren. In die abgekühlte Honigmasse geben. Ca 660 g Weizenmehl mit Zimt und Backpulver mischen, mit dem Handmixer verkneten. Danach das restliche Mehl zufügen. Das ganze gleichmäßig ausrollen und die Formen ausschneiden: zwei Dachseiten, zwei Seitenteile eine Vorder- und eine Rückseite.

Das ganze ca. 15-20 Min Backen.
Elektroherd : 200*C
Gasherd: stufe 3

Die Hausteile nach dem Backen komplett auskühlen lassen.

Zuckerguss zum Zusammenkleben:
1 Eiweiß sehr steif schlagen nach und nach (250g) Puderzucker hinzufügen. Zum Schluss das 1 El Zitronensaft unterrühren.

Das Haus nun langsam und Vorsichtig zusammenbauen. Das Ganze mindestens 30 - 60 min. trocknen lassen.

Nun kann das Haus mit verschiedenen Bonbons geschmückt werden.

Zuckerguss für die Bonbons:
2-3 Eiweiß steif schlagen nach und nach (500g) Puderzucker hinzufügen, zum Schluss 2 El Zitronensaft unter rühren.

TIPP: Falls der Zuckerguss zu schnell hart wurde, kann man diesen mit etwas Wasser wieder weich bekommen. Aber nicht zu viel Wasser sonst wird er flüssig und klebt nicht mehr.