•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 kg Sardinen, frische, Breitling oder Stint
120 g Mehl
6 EL Wasser, kaltes, bis evtl. 8 EL
  Salz
  Öl, zum Ausbacken
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl und 1 Prise Salz mit soviel Wasser mischen, dass ein dickflüssiger Teig entsteht. Genug Öl in einer möglichst tiefen Pfanne erhitzen. Immer 3 Fische gleichzeitig in den Teig tauchen. Die Schwanzflossen fest zusammenpressen, um eine fächerartige Form zu erhalten.
Wichtig: Den Fisch erst direkt vor dem Braten in den Teig tauchen!!!! Die Fische können natürlich auch einzeln ausgebacken werden.
Die Fische BEHUTSAM in die Pfanne legen und braten bis sie goldbraun und knusprig sind. Mit allen anderen Fischen genauso verfahren. Backzeit für jede Lage ca. 3 Minuten. Gare Fische leicht salzen!
Die Fische sollten direkt nach dem Braten verzehrt werden. Evtl. mit einer leichten Knoblauchsauce und Zitronenscheiben garnieren. Zum Warmhalten der einzeln Lagen, Fische auf ein Gitter legen, mit Küchenpapier bedecken und in den leicht warmen Ofen stellen. Türe nicht schließen. Guten Appetit!