Zutaten

  Für den Teig:
500 g Mehl
1 Pck. Hefe, Trockehefe (o. 1/2 Würfel)
250 ml Milch
75 g Zucker
Ei(er)
75 g Butter, zerlassen
1 Prise(n) Salz
1/2  Zitrone(n), die Schale davon
  Für den Belag:
100 g Mandel(n), gehackte
75 g Zucker
1 EL Zimt
75 g Butter
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 170 kcal

Mehl in eine Schüssel sieben, mit Trockenhefe und Zucker gut vermischen.
Milch, Ei, Butter, Salz und Zitronenschale zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. An einem warmen Ort abgedeckt gut 1 Stunde gehen lassen.
Gut zweifingerdick ausrollen und auf ein vorbereitetes Blech legen. Nochmals 20 min gehen lassen.
Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und anschließend mit Mandeln, Zucker und Zimt gleichmäßig bestreuen.
Die Butter in kleine Stückchen schneiden und über den Kuchen geben.
Den Kuchen bei 200°C gut 30-45 min backen.

Der Kuchen schmeckt frisch am besten, bei uns wurde er aber auch am zweiten Tag noch "zum Reintunken" verwendet, daher auch der Name "Kaffekuchen".
Auch interessant: