Zutaten

1 1/2 kg Fleisch (Sauerbraten), eingelegt
12  Lebkuchen (Kräuterprinten)
1 Liter Malzbier
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Sauerbraten aus der Marinade nehmen und in einem großen Bräter scharf von allen Seiten anbraten. Dann mit 2 Suppenlöffeln der Marinade ablöschen. Nun die erste Portion Malzbier dazu, aber nicht zu viel. Dann ca. 30-60 Minuten auf dem Herd schmoren lassen.
Den Bachofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Nach der Zeit den Braten aus dem Topf nehmen und in Alufolie einwickeln. Auf einem Teller oder Blech für gute 2 Stunden in den Backofen geben.
In der Zwischenzeit das restliche Malzbier in den Bräter geben und die Printen in den Topf bröseln. Mit dem Auffüllen der restlichen Marinade sollte man vorsichtig sein. Auf kleiner Hitze garen, ebenso lange, wie den Braten im Ofen.
Den Braten aufschneiden. Die Soße durch ein feines Sieb passieren.