Zutaten

125 g Tortellini
125 ml süße Sahne
1 TL Hühnerbrühe, Granulat
1 EL Tomatenmark mit Knoblauch
30 g Erbsen, tiefgefroren
 etwas Pfeffer, aus der Mühle
  Salz
 etwas Sherry, medium
2 TL Parmesan, frisch gerieben
3 Scheibe/n Schinken, gekocht
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Tortellini in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung maximal al dente kochen, abgießen und beiseite stellen.

Vorsicht: nicht zu viel Salz ins Wasser geben, da die Hühnerbrühe bereits sehr würzig ist!
Nun in den Topf, in dem vorher die Tortellini gekocht wurden, die Sahne, das Tomatenmark und die Hühnerbrühe zugeben und gut verrühren. In kleine Stücke geschnittenen (oder zerrupften)gekochten Schinken sowie die TK-Erbsen zugeben und weiterrühren.
Kurz aufkochen lassen, die Nudeln zugeben und gut unterheben.
Zum Schluß den Parmesan in die Sauce geben, gut vermischen, mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen und sehr heiß servieren.

Je nachdem wie schnell die Sahne verkocht ist bzw. die Sauce eingedickt ist, immer noch etwas Sahne zugeben - die Nudeln müssen am Ende von der Sauce überzogen sein!
Dies ist eines meiner Lieblingsrezepte, da es sehr gut schmeckt und auch sehr schnell zubereitet ist. (vor allem benötigt man dafür nur einen einzigen Kochtopf!!).
Sehr gut auch als kleines Mittagessen für Kinder geeignet.