Zutaten

  Für den Teig:
450 g Mehl
250 g Butter
125 g Zucker
 etwas Rum oder Wasser
  Für die Creme:
Ei(er)
125 g Zucker
250 g Quark
600 g Schmand
  Für den Belag:
500 g Johannisbeeren
2 EL Zucker
1 EL Speisestärke
 evtl. Milch, zum Bestreichen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 400 kcal

Den Mürbeteig zubereiten und mindestens 1 Stunde kalt stellen.
Etwa die Hälfte des Teiges ausrollen und die Tarteform oder eine Springform (28 oder 30 cm) damit auslegen.

Die Johannisbeeren mit Zucker und Stärke bei schwacher Hitze dicklich einkochen und abkühlen lassen.
Ei mit Zucker cremig schlagen, mit Quark mit Schmand glatt rühren und auf den Teigboden streichen. Die Johannisbeermasse darauf verteilen.

Den restlichen Teig ausrollen und ein Gitter über die Masse legen. Die Ränder gut andrücken. Aus dem restlichen Teig Rollen formen und den Rand damit umlegen.
Evtl. mit etwas Milch bestreichen.

Bei 180°C etwa 35-45 min backen.