Zutaten

250 g Schweinefleisch (Schweinebauch), gepökelt, grob gewürfelt
2 1/2 Liter Wasser, plus Wasser zum Vorkochen des Fleisches
500 g Erbsen, getrocknet, über Nacht eingeweicht
Zwiebel(n), grob gewürfelt
2 Stange/n Lauch, in dicke Ringe geschnitten
Karotte(n), grob gewürfelt
4 Stange/n Sellerie, in grobe Scheiben geschnitten
Apfel, geschält, entkernt, grob gewürfelt
1 EL Rohrzucker
1 Bund Kräuter (Bouquet garni)
Würstchen, in Scheiben geschnitten (Sorte je Nach Geschmack)
25 g Butter
  Salz
  Pfeffer, aus der Mühle
  Sellerie - Grün, zum Garnieren
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 614 kcal

Die Fleischwürfel in einen Topf geben und mit kaltem Wasser bedecken. Bei geringer Hitze zum Kochen bringen., dann abgießen. Das Fleisch gut abtropfen lassen, in den Topf zurückgeben und 2,5l Wasser aufgießen.
Die Erbsen abgießen und abspülen. Dann mit Zwiebel, Lauch, Karotten, Sellerie, Apfel, Zucker und das Bouquet garni zum Schweinefleisch dazu geben, aufkochen. Dann den Schaum an der Oberfläche abschöpfen. Nun die Hitze reduzieren, den Topf abdecken und die Suppe unter gelegentlichem rühren 2 Stunden köcheln lassen.
Nach Beendigung der Garzeit das Bouquet garni heraus fischen, die Butter unterrühren und die klein geschnittenen Würstchen hinzu fügen. Die fertige Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und erneut gut erhitzen. Suppe in den Tellern mit Selleriegrün garnieren.

Nährwerte:
E 32g
KH 69
BE ca. 6
Zucker 17g
Fett 25g, davon gesättigt 5g
Auch interessant: