Knoblauchsuppe

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Knolle/n Knoblauch groß
Brötchen altbacken
2 EL Öl (Olivenöl)
1 Liter Brühe (Gemüse, Huhn)
100 ml Sahne oder Sojamilch
  Petersilie
  Speck oder Schinkenreste
  Paprikapulver
  Chilipulver
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 150 kcal

Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden, mit dem Speck (wenig)in dem Olivenöl sanft anbraten.

Die Brötchen kleinschneiden oder brechen. Zu dem Knoblauch geben und mit Brühe auffüllen. Ca. 20 bis 30 Minuten köcheln lassen.
Dann pürieren und durch ein Sieb streichen (oder flotte Lotte). Zurück in den Topf und abschmecken mit Salz und frisch gemörsertem weißen Pfeffer (und mit Instantbrühe?). Eventuell mit weiterer Brühe bis zur gewünschten Menge auffüllen. Je Teller eine Knoblauchzehe putzen und in ganz dünne Scheiben schneiden und in den Teller legen. Chili darüber streuen oder mahlen und die Suppe darüber. Mit Petersilie und Paprikapulver garnieren.

Variationen: eventuell kleingeschnitte Zwiebel mit andünsten oder zum Schluß Röllchen von Frühlingszwieben einstreuen. Vielleicht orientalisch: mit Harissa oder Pfefferminze würzen.

Kommentare anderer Nutzer


liebeziege

29.02.2004 21:53 Uhr

.das ist doch die richtige suppe für meine orientalische party.

supi suppe

liebeziege freut sich schon aufs zubereiten

liebeziege

04.09.2004 23:57 Uhr

oh sorry, kein text...
nun ist nicht mehr lange bis zu unserer orientalischen party!
lizi

.....ps.: und die suppe gibt es!!!!!!!!!!!!!!

liebeziege

18.10.2004 22:12 Uhr

nun wird es ernst, nächste woche kommt das schlafzimmer und...........dann gibt es die orientalische feier, und die knoblauchsuppe ist dabei!!!!!!!!!!!!!!!

lizi

Molly43

16.12.2006 23:17 Uhr

tja, und wie war die Suppe nun. Habt ihr das essen nicht überlebt oder warum kommt kein Kommentar mehr ?
Würde mich doch sehr interessieren, wie sie geschmeckt hat.

LG Molly

Locy

15.04.2008 07:16 Uhr

Hallöchen,

hab die Suppe am Wochenende gekocht. Das war eine einfach zu kochende Speise mit dem " Leckerefeckt".
Ich liebe Knoblauch und werde sie bestimmt noch einmal kochen.

Liebe Grüße

Locy =:)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de