Sahnehähnchen

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Hähnchen oder
Hähnchenschenkel
Zwiebel(n), in Würfel geschnitten
1 Dose/n Champignons
1 Würfel Bratensaft, klarer
1 Becher süße Sahne
  Mehl
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
  Basilikum
  Rosmarin
  Thymian
  Oregano
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hähnchen in 6-8 Teile zerschneiden, waschen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer, Paprika, Basilikum, Rosmarin, Thymian, Oregano bestreuen, dann in Mehl wälzen
in Butterschmalz in einer Bratpfanne von allen Seiten braun anbraten. Die gehackte Zwiebel und den Bratensaftwürfel dazugeben und den Fond mit dem Champignonwasser aufkochen. Bei geschlossenem Deckel ca. 15 Minuten bei kleiner Flamme weich dünsten.

Die Hähnchenteile herausnehmen und ins vorgeheizte Rohr bei 160° stellen und knusprig werden lassen (ca. 20 Minuten). Die blättrig geschnittenen Champignons und 1 Becher Sahne zufügen. Abschmecken und eventuell noch etwas einkochen lassen.

Das ganze Gericht dauert ca. 70 Min (mit Vorbereitung). Dazu passt am besten körniger Reis und grüner Salat.

Kommentare anderer Nutzer


RUbby_Gloom

19.11.2006 09:19 Uhr

Hallo Aurora,

DANKE für das wirklich tolle Rezept. Habe es vorgestern ausprobiert. Schmeckt viel viel besser als dieser FertigPäckchenKram und ging mit Hähchenschenkel genauso schnell.
Nochmals vielen DANKK!

LG,
Rubby

snaaark

30.11.2007 20:56 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hi,

wirklich tolles Rezept. Ich hab anstatt den Dosenchampignons, frische Champignons genommen und zusammen mit mit den zwiebeln schön angebraten. Und statt dem Champignonwasser hab ich etwas Gemüsebrühe genommen. Ist wirklich toll geworden.

Danke

kuennecken

19.03.2008 13:22 Uhr

HAllo, ich hab´s jetzt schon öfter gemacht und find es klasse.
Es ist einfach und schmeckt super- vielen Dank für das tolle Rezept!
Kannte das noch von meiner Mutter die hat es früher mal gemacht aber leider ist das Rezept verloren gegangen. Dieses kommt dem geschmacklich sehr nahe -SUPERLECKA !

Liebe GRüße

kuennecken

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de