Zutaten

6 Scheibe/n Speck, fett
2 Gläser Rotkohl
Nelke(n)
Zwiebel(n), dick
Lorbeerblätter
6 EL Zucker
3 TL Stärkemehl
  Wasser
  Essig
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

6-8 Scheiben fetten Speck in kleine Würfel schneiden und im Topf auslassen. Die beiden Gläser Rotkohl zugeben (Vorsicht, Spritzgefahr). 2 Zwiebeln halbieren und in jede Hälfte 3-4 Nelken hineinstecken und in den Rotkohl geben. Dann 3 Lorbeerblätter zugeben und zum Schluss etwa 6-8 EL Zucker oben drauf verteilen. Dann mit soviel kaltem Wasser auffüllen, dass der Rotkohl eben bedeckt ist. Alles aufkochen und bei kleiner Flamme ca. 1 Stunde kochen. Wichtig, nicht umrühren.
Wenn die Zeit um ist, die Lorbeerblätter und die Zwiebeln mit den Nelken (nachzählen) rausnehmen. 3-4 TL Stärkemehl mit ein wenig Essig und ein wenig Wasser anrühren, in den kochenden Rotkohl schütten und andicken.