Zutaten

6 Scheibe/n Speck, fett
2 Gläser Rotkohl
Nelke(n)
Zwiebel(n), dick
Lorbeerblätter
6 EL Zucker
3 TL Stärkemehl
  Wasser
  Essig
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

6-8 Scheiben fetten Speck in kleine Würfel schneiden und im Topf auslassen. Die beiden Gläser Rotkohl zugeben (Vorsicht, Spritzgefahr). 2 Zwiebeln halbieren und in jede Hälfte 3-4 Nelken hineinstecken und in den Rotkohl geben. Dann 3 Lorbeerblätter zugeben und zum Schluss etwa 6-8 EL Zucker oben drauf verteilen. Dann mit soviel kaltem Wasser auffüllen, dass der Rotkohl eben bedeckt ist. Alles aufkochen und bei kleiner Flamme ca. 1 Stunde kochen. Wichtig, nicht umrühren.
Wenn die Zeit um ist, die Lorbeerblätter und die Zwiebeln mit den Nelken (nachzählen) rausnehmen. 3-4 TL Stärkemehl mit ein wenig Essig und ein wenig Wasser anrühren, in den kochenden Rotkohl schütten und andicken.