Zutaten

300 g Mehl
1 Pck. Backpulver
150 g Puderzucker
Zitrone(n), die abgerieben Schale
200 ml Buttermilch
Ei(er)
  Vanilleschote(n), das Mark
100 g Butter
  Puderzucker
Limette(n)
  Fett für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl mit dem Backpulver und dem Puderzucker in eine Rührschüssel sieben. Die Butter in einem Topf bei geringer Hitze schmelzen lassen. Die abgeriebene Zitronenschale, Buttermilch, Eier und das ausgekratzte Mark der Vanilleschote mit der flüssigen Butter verrühren. Zu dem Mehl geben, gut vermischen und die Mulden eines gefetteten Muffinblechs zu 2/3 mit dem Teig füllen. Die Muffins im vor geheizten Backofen bei 180 Grad ca. 15 Minuten backen und auskühlen lassen.
Als Garnitur feine Streifen von einer unbehandelten Limette abschneiden. Die abgekühlten Muffins dünn mit Puderzucker bestäuben und mit Limettenstreifen garnieren.