Pudding - Streusel - Kuchen

mit Obst nach Wahl

Zutaten

  Für den Mürbeteig:
160 g Mehl
Ei(er)
65 g Zucker
65 g Butter
1 Msp. Backpulver
  Für die Füllung:
1 Pkt. Puddingpulver, Vanille
500 ml Milch
40 g Zucker
  Für die Streusel:
100 g Mehl
60 g Butter
50 g Zucker
1 Glas Obst oder Beeren nach Wahl, abgetropft (oder frische)
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus den erstgenannten Zutaten einen Mürbeteig herstellen und in eine gefettete Springform geben. Einen kleinen Rand formen.
Aus dem Puddingpulver, der Milch und dem Zucker einen Pudding kochen und etwas erkalten lassen. Den Pudding auf den Mürbeteigboden streichen.
Dann das Obst darauf geben. Dosenobst gut abtropfen lassen. Die restlichen Zutaten zu Streuseln verarbeiten und über das Obst geben.
Bei 180°C Ober- und Unterhitze, 45-50 min. backen.

Kommentare anderer Nutzer


Stetim

09.10.2005 09:54 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

sehr lecker schmeckt auch den Pudding nur mit 350ml Milch kochen und nach dem er etwas abgekühlt ist noch 150g Schmand unterrühren und dann auf den Tortenboden streichen.
Auch super jetzt mit Äpfeln oder Pflaumen.

LG Steffi

Uhai

18.10.2005 10:44 Uhr

Kuchen bereits gebacken und das erste Stück schon gegessen. Schmeckt hervorragend. Habe ihn in einer 22cm Springform gebacken. Als Füllung habe ich einen Riesenboskop genommen. Hat vollkommen ausgereicht. Bin gespannt, was meine Familie dazu sagt.
Nochmal
LG
uhai

sweetandjuicy

18.10.2005 11:06 Uhr

Habe den Kuchen gestern mit Kirschen gebacken, er war supereinfach. Mir ist er etwas zu wenig süß, aber meinem Freund hast er super geschmeckt, da er nicht ganz auf so Süßes steht.
LG Janine

sugarloaf

08.11.2005 18:58 Uhr

Ich habe diesen Kuchen gebacken...auch - wie im Bild - mit Sauerkirschen und er hat fabelhaft geschmeckt!
Das nächste Mal werde ich ihn mit frischen Äfepln backen...

LG

verensche

18.11.2005 10:30 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo

ich habe den Kuchen mit extra vielen Steuseln für meinen Papa gemacht, gefüllt mit Pudding und Mandarinen..

Er hat gesagt so einen guten Steuselkuchen, so locker und leicht hat er noch nicht gegessen..

Da mein Papa steusel fan ist, habe ich da etwas mehr gemacht und auch größere :o) war super lecker..

Habe in den Pudding ein Buttervanille aroma gegeben

War auch sehr lecker

Viele liebe Grüße und danke fürs Rezept
verensche

Diana M.

28.11.2005 16:45 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

sehr lecker dein Kuchen :-)

Ich habe ihn mit einem Glas Schattenmorellen gemacht & sonst alles nach Angabe.

Wir haben eine 24er Form genommen, denke alles was grösser ist...da langt es nicht ganz von der Mengenangabe.

Liebe Grüsse
Diana M.

balmerino

02.01.2006 18:47 Uhr

Richtig lecker und genau das richtige, wenn es schnell gehen soll!!
Den gibts garantiert noch öfter.
Vielen Dank für das tolle Rezept!!

LG balmerino

ajnom

29.01.2006 19:12 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Steffi,

vielen Dank für dieses leckere und einfache Rezept!!
Ich habe die Menge verdoppelt und dafür auf dem Blech gebacken. Eine Hälfte mit Äpfeln, Zimt und Rosinen und die andere mit Kirschen und Raspelschokolade. Das Ergebnis siehst Du auf den Fotos. Meine Kaffeegäste (darunter auch meine Oma) waren begeistert und ich sowieso. Gibt es auf jeden Fall mal wieder.

Liebe Grüße, Monja

Stetim

29.01.2006 19:28 Uhr

Hallo monja,

hab mir die Fotos schon mal vorab in deinem Album angeschaut. Mann, die sehen ja total klasse aus, direkt zum anbeissen. Ich glaub als nächstes muß das Rezept mal wieder dran glauben. *gggg*

Danke für die tollen Fotos.

LG Steffi

Gummibaerchen

08.02.2006 07:40 Uhr

Hallöchen

Ich hab als Füllung Ananas aus der Dose genommen. Sehr lecker, sehr einfach, wird wieder gemacht!

GummiB

jesusfreak

19.02.2006 16:33 Uhr

hallo,

Habe den Kuchen zu meinem Geburtstag gemacht, sher sehr lecker! haben alle gemocht! habe den rest noch mit in die gemeinde genommen, war als erstes leer!

vielen dank für das leckere rezept!

lg annika

dailyjuicy

21.02.2006 08:29 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo stetim!

Ich habe den Kuchen am Samstag gebacken und heute ist nur noch ein winziges Stückchen übrig!
Der Kuchen ist einfach superlecker. Ich habe auch ein blech mit doppelter Menge gebacken.
Den Pudding habe ich mit 700ml Milch und 300 ml Schmand zubereitet...köstlich.
Als Belag habe ich Mandarinen und Äpfel gwählt, jeweils eine Hälfte des Blechs.

Den Kuchen werde ich bald wieder backen, da er auch wirklich sehr schnell zu machen war!

Liebe Grüsse,

Kathi

Leochen

22.02.2006 20:11 Uhr

Hallo Stetim
Den Kuchen habe ich gestern gebacken und heute gab es ihn zum Geburtstags-Kaffee. Ich habe die doppelte Menge für ein Blech gemacht und als Obst Kirschen gewählt. Außerdem habe ich Vollkornmehl benutzt. Der Kuchen war wirklich sehr sehr lecker, Streusel liebe ich ja sowieso ;)
Wirklich empfehlenswert, und einfach (mal abgesehen vom Mürbteig, mit dem ich immer so ein bisschen kämpfen muss, liegt aber mehr an mir als am Mürbteig *g*) !!

Liebe Grüße
Leo

schnini

02.03.2006 20:32 Uhr

Habe den Kuchen schon vor längerer Zeit gebacken und festgestellt, daß das Rezept jetzt auch in der Datenbank ist. War wirklich sehr lecker und ist bei allen gut angkommen.
Danke für das schöne Rezept !

Editina

04.03.2006 14:25 Uhr

Hallo habe heute deinen streuselkuchen gebacken
der sollte für Sonntag sein meine Männer fallen grad darüber her....
Hatte Exotische Früchte genommen.
Beim Mürbeteig musste ich noch ein klein wenig mehr Mehl zugeben
kann aber daran liegen das ich große Eier hatte.

Jucon

07.03.2006 07:46 Uhr

HAllo,

ich habe diesen Kuchen zum Geburtstag gebacken und er hat allen geschmeckt. Ich habe ihn mit Kirschen gebacken und als Blechkuchen mit der doppelten Menge. Werde ich auf jeden Fall wieder backen!!!!

Gruss Jucon

Tuendy

11.03.2006 00:23 Uhr

Hallo,

ich habe gestern deine kuchen gebacken und habe mit Puding-Schmand gemacht und Äpfelscheiben. Sehr lecker geworden.
Ich habe 26 cm Springform gefüllt da habe noch bissl mehr streusel gemacht. Nächstemal nehme ich vielleicht kleinere springform das der boden auch dicke wird.

LG Tuendy

j.krümel

13.03.2006 12:48 Uhr

Hallo,

ich kann mich meinen "Vorschreibern" nur anschließen. Der Kuchen ist suuuper lecker!!! Das Rezept kommt in meine "Best of"
Sammlung.

Danke!!!

LG j.krümel

weisslein

20.03.2006 21:23 Uhr

Hallo,
vielen Dank für dieses schnelle und einfache Rezept. Superlecker! Ich habe ihn mit Aprikosen gemacht.
Gruß, Weisslein

IvonneHaber

30.04.2006 20:20 Uhr

habe den Kuchen heute zum Kaffeetrinken - mit Pfirsichen und extra viel Streusel - gebacken. Einfach genial. Den werde ich noch öfters backen.

Stetim

01.05.2006 10:11 Uhr

Hallo,

freut mich das ihr so tüchtig am Obst durchprobieren seid. Da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Demnächst gibts ja auch Rhabarber oder Stachelbeeren..........mhmmmmmmmm da freu ich mich schon drauf.

LG Steffi

marmorkuchen

03.05.2006 15:46 Uhr

Hi!

Ich hab den Kuchen mit Kirschen gemacht und was soll ich sagen?
Ober lecker!!!

Alle haben ihn verschlungen und er ist schon weg...soo schnell!
Zum Glück hab ich mir ein rießen Stück am Anfang gesichert!

Vielen Dank für das Rezept!

Liebe Grüße marmorkuchen

Meyerling

06.05.2006 16:35 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Stetim,

vielen Dank für das sehr leckere Rezept.
Hab den Kuchen jetzt schon drei mal gebacken.
Apfel, Rhabarbar und Kirschen.
Schmeckt meiner Familie sehr gut.
Allerdings geb ich nach dem abkühlen noch
Puderzuckerguss auf die Streusel.
Wird immer alle.

LG

Meyerling

Sahneschnitte8

15.05.2006 14:11 Uhr

Hallo,

habe den Kuchen mit Kirschen und Mandarinen gamacht , sehr lecker!




LG
Sahneschnitte

liebeskeks

18.05.2006 13:38 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

ich habe gestern den kuchen nachgebacken, für den teig und die streusel habe ich die doppelte Menge (für eine 26er springform)

als frucht gabs pflaumen

Izzy

20.05.2006 11:13 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

super lecker dieser kuchen!!!!!
ist unser lieblingsrezept!!! früher gabs solche teilchen mit pudding und streusel beim bäcker-jetzt gibts die schon eiwigkeiten nicht mehr und hatte schon einen sollchen heisshunger darauf! DANKE fürs rezept!!!

da wir nur zu 2 sind und so ein ganzer kuchen vielleicht austrocknet habe ich diesen kuchen in muffin form gebacken! da isst man schnell beim vorbeigehen einen und so geht es schneller weg. es sind 9 muffins geworden und es sind nur noch 3 übrig! (aber nur weil mein mann erst spät abends heinkam ;-) sonst wären sie alle weg!)
backe jetzt mal dieses rezept in kleinen muldenförmchen da ich morgen mienen dad in der reha besuche und so was klienes leckeres mithabe; musste dann kliene taler mit pudding ergeben!


wollte also nur mitteilen dass diese muffins auch toll geworden sind! wäre auch toll für kinder.

gruss

Stetim

20.05.2006 14:24 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

die Idee mit den Muffins ist klasse.

Hab jetzt noch was neues ausprobiert.

Superschnell und einfach geht das ganze jetzt auch mit der "backfesten Puddingcreme" von Dr. Oe****! Ratz fatz anrühren, kein kochen mehr.
Und der Oberhammer war diese Woche der Kuchen mit Rhabarber. Wahnsinn, der säuerliche Rhabarber und der süßliche Pudding, einfach ein Gedicht.

LG Steffi

ampel

25.05.2006 16:09 Uhr

Hallo Steffi

Danke für dieses tolle Rezept.
Heute habe ich es nachgebacken und muss sagen sehr,sehr lecker :-)
Jetzt darf ich den bestimmt öfters backen.

Fotos habe ich auch gemacht und lade sie gerade mal hoch.

LG von ampel

Anna-Katharina

02.06.2006 12:09 Uhr

Hallo

Also dieser Kuchen ist wirklich total lecker, und ist dank des Puddings und des Obstes auch echt saftig!

Jetzt zur Rhabarberzeit schmeckt er auch phantastisch mit diesem Obst, hab ihn schon einmal so gemacht und der nächste Rhabarber liegt schon bereit und freut sich in diesem Kuchen verbacken zu werden :-)

Liebe Grüße

*Anna

Stetim

03.06.2006 16:30 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

hab den Kuchen dieses Wochenende schon wieder mit Rhabarber gemacht..........köstlichst.......Hab diesmal nur die halbe Puddinmenge gekocht, da ich nur noch ein halbes Päckchen da hatte. War auch ausreichend.
Anbei ein paar Schritt für Schritt Fotos.
Von der Menge her waren es so 700g Rhabarber.

LG Steffi

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


lindy_26

03.12.2013 17:29 Uhr

Der gehört jetzt zu meinen Lieblingskuchen! Habe ihn mit Stachelbeeren gebacken.
Werde auch noch anderes Obst probieren.
Danke für das tolle Rezept!

LG Lindy

Mimmihops21

02.01.2014 00:18 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

hallo ,
habe den kuchen gerade im Ofen und er duftet echt super!!!
Habe eine 26 er Springform genommen und die doppelte Menge an Teig.
Als Füllung ganz normal Pudding und Kirschen.
Die Kirschen habe ich nach dem abtropfen in Mehl gewälzt damit sie nicht im Pudding versinken.
Von den Streuseln habe ich die 1 1/2 Menge an Teig genommen.
Bin gespannt wie er schmecken wird .
Ganz Liebe Güße

Sonradan-Gurme

03.01.2014 21:15 Uhr

Der Kuchen ist megalecker und sieht perfekt aus! Danke für das Rezept!

Knolle12000

21.02.2014 14:03 Uhr

Sehr einfach herzustellen und dazu noch echt lecker. Geht direkt in meine Datenbank. Danke fuers Rezept. Von mir gibts 5 Stars....

Gartenliebe

25.02.2014 17:41 Uhr

Hallo Stetim,

hmmm! Heute zum ersten Mal zubereitet und gefällt uns recht gut! Danke Dir für`s "Rezept mit uns allen teilen". Gibt es sicher mal wieder - der lässt ja viel Spielraum für Varianten übrig!

Fotos folgen.

LG von der Gartenliebe

Chefkoch-Katrin

27.02.2014 19:33 Uhr

Uns hat der Kuchen sehr gut geschmeckt. Beim nächsten mal gibts auch ein Foto.
Danke für das Rezept!

kaspia

12.03.2014 18:01 Uhr

Der Kuchen schmeckt sehr gut. Der zweite steht schon im Ofen...
Liebe Grüße, Kaspia

Girly16

25.03.2014 15:09 Uhr

Hab den Kuchen am Wochenende wieder gemacht. Und er ist wie immer sehr gut angekommen.
Ich habe nur an anderes Streusel Rezept genommen. Dadurch sind die Streusel großer und knuspriger geworden.

Ich habe einfach 150g Butter aufgelöst dann 150g Zucker und drei Vanillezucker zu der geschmolzenen Butter in eine Schüssel gegeben. Dann habe ich nach und nach 300g Mehl dazu gegeben und alles mit einer Gabel verrührt sprich geknetet. Manchmal muss man noch die Hände dazu nehmen.

dryade74

08.04.2014 11:06 Uhr

Hab den Kuchen auch ausprobiert und zwar mit Himbeeren, war echt gut. Und als 2. Variante mit Kirschen und Kakao im Teig und einigen Tropfen Rumaroma - hat sogar noch besser geschmeckt! Ein sehr leckerer und variabler Kuchen! Bild folgt.

aminall21

09.04.2014 16:06 Uhr

weil ich kein Glas Obst Daheim hatte, habe ich mich entschieden 3 Esslöffel Preiselbeermarmelade (ganze Preiselbeeren) zu nehmen ... st super lecker geworden ... danke für das unkomplizierte Rezept

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de