Joghurt - Kuchen

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

150 g Joghurt (3,5%)
160 g Mehl
200 g Zucker
175 g Butter oder Margarine
Ei(er)
2 TL Kakaopulver
1 TL Zimt
1 TL Natron
1 Glas Rum
  Puderzucker
  Fett für die Form
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten 10 Minuten mit dem Mixer zu einem Teig verrühren und in eine gefettete Kastenform geben. Bei 175°C ca. 60 Minuten backen. Den Kuchen gut auskühlen lassen und anschließend mit Puderzucker bestäuben.

Kommentare anderer Nutzer


nevi71

09.10.2005 08:34 Uhr

Was ist mit einem Glas Rum gemeint ??? Ein Schnapsglas?

1001N8

14.11.2005 21:47 Uhr

...das wüsste ich auch gerne!

boston1

02.12.2005 00:30 Uhr

Hallo,
natürlich ist ein Schnapsglas als Mass für den Rum gemeint. Das heißt, es sind 2 cl. gemeint.
Es grüßt Euch
Boston

Tinebeene

05.01.2009 16:17 Uhr

Hallo,
das Rezept finde ich sehr gelungen. Ich habe es auf eine etwas figurbewusstere Art abgewandelt, was dem Ergebnis keinen Schaden tut.
Ich hab einfach 1,5 %igen Joghurt und Halbfettmargarine verwendet, und der Kuchen ist super fluffig geworden.
Besonders gefällt mir an dem Rezept, dass man nicht Öl sondern Margarine/Butter verwendet, denn Öl macht das ganze immer so schwerverdaulich. Ich bin mir sicher das er auch ohne meine Abwandlungen super schmeckt!
LG
Tinebiene

pralinchen

24.10.2009 10:56 Uhr

Hallo Boaton,

ich kenne das Rezept auch. Ich finde das Rezept auch gut. Ich tu noch eine Messerspitze gemahlene Nelken dazu und etwas weniger Rum.

LG
Pralinchen

Schnaddii

10.01.2012 10:26 Uhr

Hallo,
ich würde gerne wissen, ob das Natron im Rezept unbedingt notwendig ist?'Und wenn ja für was? Sowas habe ich nie im Haus und daher auch keine Verwendung dafür.
Freue mich auf Antwort.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de