Lauchsuppe

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 EL Öl
300 g Hackfleisch vom Rind
Zwiebel(n)
400 g Porree, geputzt
250 g Champignons
  Salz und Pfeffer
500 ml Gemüsebrühe
200 g Doppelrahmfrischkäse
200 g Schmelzkäse mit Kräutern
200 g Schmand
  Kresse
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Öl erhitzen, Gehacktes anbraten. Zwiebel in Würfel, Porree in Ringe und Champignons in Scheiben schneiden. Gemüse zum Fleisch geben, andünsten und würzen. Brühe angießen und 15 Minuten kochen. Käse und Schmand unterrühren, aufkochen und abschmecken.
Mit Kresse betreut servieren. Als Beilage Toast- oder Stangenbrot.

Kommentare anderer Nutzer


anni_karotti

02.01.2008 21:21 Uhr

Super lecker! Ich mache immer die dreifache Menge der Suppe für Feiern. Zuletzt aus Kostengründen aber mit gemischtem Hackfleisch und Dosen-Champignons. Das tut dem Genuss aber keinen Abbruch! Von dem vielen sahnigen Käse darf man sich nicht abschrecken lassen;-) Das ist schon genau richtig so! Mit zu dünner Lauchsuppe tut man sich auch keinen Gefallen!
Lg, anni
Kommentar hilfreich?

carolinemaier

21.01.2013 16:38 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

ein Genuß - mit noch etwas Muskat, am besten frisch gemahlen - schönes Winterrezept

Schmeckt auch mit 300 gr klein gewürfteltem Kassler super
Kommentar hilfreich?

liebestaube69

22.01.2013 09:48 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

super lecker
ich nehme immer grobe bratwurst statt hackfleisch und ziehe kleine bällchen raus die ich dann kurz vor ende in die supe gebe und so lange köcheln lasse bis sie gar sind
das gibt dem ganzen noch ne feinere note
Kommentar hilfreich?

Florispatz

22.01.2013 11:35 Uhr

Ich nehme immer Schmelzkäse 1x und 2x Kräuterschmelzkäse. Ist m.E. würziger. Man kann auch den 1. Schmelzkäse durch Sahne ersetzen.
Super lecker, super schnell und alle lieben bei uns diese Suppe.
Kommentar hilfreich?

Florispatz

22.01.2013 11:39 Uhr

Entschuldigung! In meinem Rezept steht kein Frischkäse sondern Sahneschmelzkäse, aber kein Schmand.
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


scriptorius

27.01.2013 12:15 Uhr

Super lecker und ganz schnell gemacht. Für mich als Single klasse zum Vorkochen. Die Woche ist gerettet.
Kommentar hilfreich?

Kessy62

27.01.2013 12:18 Uhr

Habe die Suppe gekocht und die ist echt eine Bombe, sau lecker und schnell gemacht. Die gibt es bestimmt öfters.
Kommentar hilfreich?

anna0504

08.04.2013 21:16 Uhr

Wow...suuuuuper lecker!!!!
da kann man nicht mehr sagen als 5 Sterne!!!!!
Kommentar hilfreich?

eflip

31.10.2014 12:49 Uhr

Mehrmals ausprobiert und immer wieder von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen und ratzfatz fertig, den Gästen schmeckts auch sehr gut, was will man mehr. Wird sicher noch öfter wiederholt. Besten Dank fürs Rezept!!
Kommentar hilfreich?

EnVeritee

01.02.2016 19:21 Uhr

Diese Suppe ist einfach so super lecker und schnell gemacht! Von mir gibt es 5 Sterne, würde auch 10 geben wenn es möglich wäre :D

Ich lasse den Schmand immer weg, da es für mich auch so cremig genug ist :) super tolles Rezept!
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de