Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Gans, ca. 4 kg
5 Scheibe/n Toastbrot
125 ml süße Sahne
250 g Hackfleisch
Ei(er)
Zwiebel(n)
Äpfel
  Salz und Pfeffer
  Majoran
  Muskat
  Leber (Gänseleber), gewürfelt
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die ausgewaschene, gut abgetropfte Gans mit Gewürzen gut einreiben. Für die Füllung Toastbrot in Würfel schneiden, mit der Sahne übergießen und stehen lassen.
Hackfleisch, Eier, Gewürze, angeschwitzte Zwiebel-, Leber- und Apfelwürfel dazugeben und gut durchmischen. Gans damit füllen und zunähen. In die Bratpfanne geben, mit etwas kochendem Wasser untergießen und im eigenen Fett im Backofen knusprig braten. Die Gans sollte öfter mit dem Bratenfond übergossen werden. Garzeit ca. 2-2,5 Stunden.
Mit Kartoffelklößen und Rotkohl servieren.