Basilikumpesto

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 Bund Basilikum
30 g Pinienkerne, geröstet
30 g Parmesan
1 Zehe/n Knoblauch
  Olivenöl
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten entweder pürieren oder in einem Mörser fein verreiben. Olivenöl hinzufügen.
Das Rezept ergibt ca. 120 g Pesto. (Reicht für ca. 20 Crostini oder 500 g Nudeln).

Kommentare anderer Nutzer


Monticina

28.06.2006 11:23 Uhr

Sehr sehr lecker, auf Pasta ein absolutes "Suchtessen" für mich. Mit ner Schicht Olivenöl drauf kann man es prima im Kühlschrank aufbewahren ... ich kann allerdings nicht sagen wie lange, weil es immer ganz schnell aufgegessen ist :-)
Kommentar hilfreich?

feuermohn

02.10.2006 18:57 Uhr

Bin gerad in meinem neuen Thread an Dein Pesto erinnert worden. Hatte dies vor einiger Zeit ausprobiert und war mehr als nur begeistert davon gewesen. Im Grunde genommen habe ich es schon öfters gemacht...Und es war immer ein Traum!!!
Kommentar hilfreich?

KarinP

10.10.2006 16:17 Uhr

Habe das Pesto für Crostini gemacht. War super lecker. Fürs nächste Mal werde ich es mal zu Pasta ausprobieren.
Tolles Rezept. DANKE !!
Kommentar hilfreich?

baby-larissa

12.06.2007 18:54 Uhr

Hallo!

Ich hab dieses Pesto vor einiger Zeit einer lieben Freundin mitgebracht und sie war begeistert!
Das werd ich in nächster Zeit wieder machen!

Grüßle baby-larissa
Kommentar hilfreich?

Yvi-Maus

03.07.2007 12:44 Uhr

Hallo!!

Dieses Rezept ist soooo lecker!
Wirklich einfach herzustellen und es schmeckt einfach toll
(wie das meiste in der italienischen Küche!).

Also, Probieren!

Gruss,
Yvi-Maus
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Schnulli6380

12.08.2015 11:18 Uhr

Da wir gerade viel Basilikum haben, habe ich das Pesto ausprobiert.
Ich muss dazu sagen, es ist mein erstes selbstgemachtes Pesto.
Einfach, schnell und super lecker !!!!
Kommentar hilfreich?

CookieHeart

22.08.2015 21:47 Uhr

Hallo,

ich habe heute dein Rezept ausprobiert und es schmeckt super! Allerdings war mir der Knoblauch zu dominant, sodass ich noch einmal die gleiche Menge an Basilikum (insgesamt 50g) und Parmesan hinzugegeben habe.

LG CookieHeart
Kommentar hilfreich?

Racermom

31.10.2015 20:25 Uhr

Genau dies ist unser Pesto! Superlecker zu Pasta oder auch zu Baguette!
Kommentar hilfreich?

Arriva1

14.11.2015 12:01 Uhr

Super! Muss aber gestehen, das ich gefrorenen Basilikum hatte und Parmesan aus der Tüte. ging einfach nicht anders. Danke für Deine Rezeptidee. LG
Kommentar hilfreich?

Schokoladenkätzchen

14.01.2016 14:35 Uhr

Für die Studenten unter uns und für die, die aus Geld achten:
Ich war im Kaufland einkaufen, für zwei große Portionen, vier "Pestogläschen":
Grana Padano gerieben (150 g): 1,59 (ist natürlich viel zu viel)
Pinienkerne 2 x 50 g: 3,58 insgesamt
Olivenöl nativ ext. 3,69
Kräutertopf Basilikum 2x 1,19

Knoblauch hatte ich noch, normalerweise hat man ja auch Pfeffer, Salz und Olivenöl.

Ich schätze das wären ca. 8 Euro für alles, pro Portion, die sonst in den kleinen Pestogläschen ist, also vllt. 2 Euro.
Kommentar hilfreich?

Sepultura

08.02.2016 12:40 Uhr

Puh, das geht aber deutlich billiger... Lidl... 2 mal Basilikum je 0,99 cent... 400g Sonnenblumenkerne, 1,79 (geschmacklich kaum ein unterschied)Padano auch günstiger...
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de