Spaghetti Bolognese

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
Möhre(n)
500 g Hackfleisch (Rinderhack oder Tartar)
  Salz und Pfeffer
200 ml Gemüsebrühe (Instant)
1 kl. Dose/n Tomatenmark
1 TL Oregano
1 Pck. Tomate(n), gestückelt, mit Kräutern (etwa 400 g)
2 EL Tomatenketchup
500 g Nudeln (Spaghetti)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 760 kcal

Zwiebel, Knoblauch und Möhre schälen und in feine Würfel schneiden. Hackfleisch in die Pfanne geben, langsam erhitzen und im eigenen Fett unter Rühren anbraten. Salzen und pfeffern. Zwiebeln, Knoblauch und Möhren dazugeben und kurz mitbraten. Mit der Brühe ablöschen, Tomatenmark, Oregano, die gestückelten Tomaten und Tomatenketchup unterrühren. Etwa 40 Minuten einkochen lassen.
Spaghetti in Salzwasser bissfest kochen, abgießen, abschrecken und zusammen mit der Sauce servieren.

Tipp: Die Sauce Bolognese schmeckt auch lecker zu Reis.

19g Fett, 22,5%, 102 KH

Kommentare anderer Nutzer


Meer0563

02.10.2005 23:00 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Mach ich auch so,aber statt der Möhren kann man auch etwas Zucker verwenden.Ich würze gerne noch mit Piri Piri oder Sambal Olek nach.

Lecker!!!

Gruß von Meer
Kommentar hilfreich?

mona13

25.10.2007 09:53 Uhr

hi, ich mach die genauso ..nur das ich keine Möhre und Brühe dazunehme..bei mir kommt noch viel Currypulver dazu..die bolognessoße nehme ich auch noch zum füllen von pfannekuchen und mit bechamelsoße darüber ..sehr lecker ..werde noch ein foto hochladen..lg,Mona
Kommentar hilfreich?

dirkfenske

02.02.2008 11:40 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

habe die Süße des Tomatenketchups noch durch etwas Zucker unterstützt, reichlich Oregano und etwas Thymian haben auch nicht geschadet. Habe den Sugo mit gekochten Spaghetti gemischt und mit reichlich frischen Parmesan und Olivenöl angerichtet.

Gruß
Dirk
Kommentar hilfreich?

MizzKittyKat

19.06.2008 13:53 Uhr

Dir habe ich zu verdanken,
dass ich meiner kleinen Tochter nicht mehr die wiederliche Maggifix-Bolognese vorstezen muss!!!
-------------------------------------> vielen dank!
Kommentar hilfreich?

Sweetkathi01

27.11.2008 14:17 Uhr

Total Lecker! Volle Punktzahl!
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Flitzmat

31.10.2015 21:37 Uhr

Die perfekte Bolognese!
Ich habe noch etwas Sellerie und frische Tomaten verwendet. Schmeckt auch ohne Ketchup.
Natürlich darf frischer Basilikum und Parmesan nicht fehlen :)
Kommentar hilfreich?

Woanz

29.11.2015 20:38 Uhr

Super lecker die Bolognese. Habe sie schon ca. 20x gemacht und ist immer wieder ein Genuss für alle. Mittlerweile mache ich keine andere Bolognese mehr.

Danke!!!
Kommentar hilfreich?

R-Pupsi

01.01.2016 20:04 Uhr

Vielen Dank für dieses wunderbare Spaghetti Bolognese-Rezept,
habe es einmal ausprobiert und koche die Sauce seitdem nur mehr so
Kommentar hilfreich?

LadyIInRed

14.01.2016 16:47 Uhr

Seit ich dieses Rezept ausprobiert habe gibt es bei uns öfter mal Spaghetti super lecker und sehr einfach nach zu kochen
DANKE :-)
Kommentar hilfreich?

stievels

16.01.2016 18:49 Uhr

Werde dieses Rezept ausprobieren. Meine erste Bolognese ohne Fixprodukt :)
Eine Frage hätte ich aber: kommt beim köcheln der Deckel auf die Pfanne?
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de