Zutaten

100 ml Schlagsahne
7 Blätter Gelatine
400 ml Buttermilch
50 ml Wein, weiß
1 Zehe/n Knoblauch
  Für die Garnitur:
8 Scheibe/n Schinken, roh, dünn geschnitten
Grissini Torinesi
  Für die Sauce:
1 Bund Basilikum
6 EL Olivenöl
125 g Joghurt
  Salz und Pfeffer
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 509 kcal

Ringförmchen (Inhalt ca. 150 ml) mit kaltem Wasser ausspülen. Sahne schlagen und kühl stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
Buttermilch, Wein, Salz, Pfeffer und zerdrückten Knoblauch verrühren. Ca. 2 EL der Masse über Wasserdampf erwärmen. Gelatine ausdrücken, darin auflösen und mit der restlichen Masse zügig vermischen. Sahne unterheben. Masse in die Förmchen füllen, mit Frischhaltefolie zudecken und zum Festwerden mindestens 4 Stunden kühlen.
Für die Basilikumsauce Blätter vom Basilikum abzupfen und mit Olivenöl in einem elektrischen Zerkleinerer fein pürieren. Basilikumpüree mit Joghurt verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

Zum Anrichten Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen, das Mousse auf Teller stürzen. Törtchen mit Schinken garnieren, mit Grissini und Basilikumsauce servieren.
Auch interessant: