Zutaten

1 1/2 kg Lamm (Keule)
1 1/2 Liter Buttermilch
Lorbeerblätter
Wacholderbeere(n)
5 Körner Pfeffer
8 EL Semmelbrösel
Ei(er), davon das Eigelb
6 EL Senf (Dijon-Senf)
4 EL Petersilie
2 EL Rosmarin
4 Zehe/n Knoblauch
  Salz, etwas Sahne
4 EL Öl (Olivenöl)
 etwas Sahne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: ca. 497 kcal

Lammkeule unter kaltem Wasser gut abspülen. Aus Buttermilch, Lorbeerblättern, Wacholderbeeren und Pfefferkörnern eine Beize bereiten. Lammkeule darin über Nacht einlegen. Nach dem Herausnehmen trockentupfen und in einem Bräter in Olivenöl gut anbraten. Aus Semmelbröseln, Eigelb, Senf, Petersilie, Rosmarin und etwas Sahne eine Masse bereiten, die durchgepressten Knoblauchzehen und 1 TL Salz zugeben. Diese Masse gleichmäßig auf die Lammkeule verteilen. Im Bräter mit geschlossenem Deckel im Backofen bei 180°C ca. 2 Std. im eigenen Saft braten lassen, dann den Deckel entfernen, noch ca. 30 Min. im Ofen lassen, damit die Kruste eine schöne Farbe erhält.

Dazu passen Speckbohnen und Röstkartoffeln.

Pro Portion:
31g E
8g KH
35g F
0,6 BE