Currygeschnetzeltes vom Truthahn

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

700 g Truthahn - Brustfleisch in Würfeln
  Olivenöl
  Currysauce
  Currypulver
  Salz
  Pfeffer
  Muskat
1/2 Becher Schlagsahne
1 Handvoll Champignons
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch marinieren (mit Ölivenöl, Currysauce, Currypulver, Salz, Pfeffer und Muskatnuss) und 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Das Fleisch nach den 2 Stunden in eine heiße Pfanne geben und kurz anbraten. Dann mit der Schlagsahne aufgießen und die Champignons dazugeben. Schmurgeln lassen, bis das Fleisch durch ist.

Dazu gibt es bunte Nudeln und Rosenkohl in Butter geschwenkt.

Kommentare anderer Nutzer


Dookie

17.09.2005 15:45 Uhr

Wollte nur noch anmerken dass ich das Rezept inzwischen auch mal mit Kokosmilch mache und mit Hühnerbrust. Currysauce lass ich inzwischen meistens weg und nehm nur mehr Creme Fraiche. Und Rosinen und Ananas geb ich inzwischen auch dazu. Das kommt davon wenn man ein Rezept eingibt was man noch 1000 mal modifiziert und verbessert *ggg*

ulkig

20.06.2009 10:11 Uhr

Hallo Doockie

Wir haben das Rezept mit Putenbrustfilet zubereitet und es war megalecker.

lG ulkig

Nymphetaminegirl

18.09.2009 09:22 Uhr

Hey, freut mich, ulkig :-)

Danke für die Fotos *freu*

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de