Überbackene Camembert - Schnitzel

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Schweineschnitzel
  Salz
  Pfeffer, frisch gemahlen
40 g Mehl
4 EL Öl
4 Scheibe/n Schinken, gekochter
125 g Camembert
8 TL Preiselbeerkompott
  Für die Sauce:
50 g Butter
40 g Mehl
500 ml Schlagsahne
250 ml Fleischbrühe
1 TL Senf, mittelscharfer
  Salz
  Pfeffer, frisch gemahlen
1 gr. Dose/n Champignons
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 457 kcal

Schnitzel waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer bestreuen.
In Mehl wenden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Schnitzel portionsweise von beiden Seiten darin anbraten. Angebratene Schnitzel in eine große, flache Auflaufform legen. Schinken halbieren, Camembert in Scheiben schneiden. Erst den Schinken, dann die Camembertscheiben auf den Schnitzeln verteilen. Jeweils 1 Teelöffel Preiselbeeren auf die Käsescheiben geben.
Für die Soße Butter in einem Topf zerlassen, Mehl unter Rühren darin erhitzen, bis es hellgelb ist. Sahne und Brühe nach und nach hinzugießen, mit einem Schneebesen gut durchschlagen, damit sich keine Klümpchen bilden. Soße zum Kochen bringen und ca. 4-5 Minuten köcheln lassen. Senf unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Abgetropfte Champignons hinzufügen. Die Soße über die eingeschichteten Zutaten gießen, auf den Rost (mittlere Schiene) bei Ober/Unterhitze ca. 180°(vorgeheizt); Heißluft 160° (nicht vorgeheizt) etwa 35 Minuten überbacken.

Kommentare anderer Nutzer


tigger73

13.09.2005 09:58 Uhr

Hallo,
ich habe gestern das rezept gemacht und es ist sehr lecker

LG Tigger73

e-mmes

18.09.2005 11:29 Uhr

Guten Tag,
ich habe gestern die Schitzel ausprobiert und sie waren megalecker.Ich kann sie nur jedem weiter empfehlen.

MfG e-mmes

steffi-koller

30.09.2005 19:59 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

hallo,
ist gerade im backofen, riecht schon sehr lecker. freuen uns darauf. hat auch sehr lecker geschmeckt. war nicht das letzte mal. habe noch ceyenne und knobi dazu getan.
LG steffi

ekilian

19.10.2005 21:18 Uhr

Hallo,
schmeckt sehr, sehr lecker.
Wir hatten noch einen gemischten Salat dazu.

LG Elke

Perlchen02

22.08.2006 22:36 Uhr

Ich muss sagen dieses Rezept ist einfach, schnell und seeehr lecker.
Habe die Schnitzel allerdings nicht paniert, sondern einfach mit Pfeffer gewürzt und von beiden Seiten kurz und heiß angebraten. Das hat dem Rezept keinen Abbruch getan. Mir wäre es mit Panade einfach zuviel gewesen. Dazu hatten wir Kroketten, Möhrengemüse und grünen Salat.
Wird in meine Rezeptsammlung mit aufgenommen.

Liebe Grüße
das Perlchen

Dickinson

30.11.2007 08:55 Uhr

Von panieren stand auch nichts im Rezept. ;)
Nur kurz in Mehl wenden...

Gruß
Dickinson

vinotinto

13.09.2006 17:31 Uhr

Hallo,

die Kombination Fleisch, Preiselbeeren und Camembert war einfach genial!
Sehr, sehr lecker!

Liebe Grüsse
Susanne

Spiky1309

06.11.2006 19:59 Uhr

Sperleckeres Essen.
Ich hatte noch Minutensteaks im Gefrierschrank und diese verwendet.
Megalecker...............

viechdoc

20.03.2007 07:55 Uhr

Hallo Sammy ,

sehr fein . Wir haben frische Champignons genommen und mehr Sauce gemacht - zu Kroketten ein Gedicht .

Danke für das Rezept sagt

der viechdoc

Tina-25

05.05.2007 23:13 Uhr

Hallo,

dieses Rezept ist wirklich sehr lecker, unserer ganzen Familie hat es geschmeckt, hatte leider keine Preiselbeeren zur Hand und hab dann einfach selbstgemachte Brombeermarmelade genommen, war in der Not auch gut!!

Danke für das Rezept!


lg Tina

Kleopatra28

05.12.2007 00:02 Uhr

Das Essen war sehr sehr lecker. Danke für tolles Rezept. Hier ist ein Bildchen

Kleopatra

silkegirl

30.12.2007 11:52 Uhr

Hallo, ein dickes Lob für dieses Rezept. War echt lecker und mal was anderes.. Wird bestimmt wieder mal gemacht.

LG silkegirl

Küchen-Moppel

11.04.2008 23:40 Uhr

Hallo Sammy

Das Rezept war sehr sehr lecker
Hat sogar unseren Kid´s geschmeckt und das will was heißen....
Vielen Dank für das tolle Rezept
Das wird es bestimmt bei uns noch mal geben...

Lg Küchen-Moppel

Madia

18.04.2008 19:26 Uhr

Sehr lecker, mir hat das total gut geschmeckt. Habe allerdings den Schinken in Streifen geschnitten und zusammen mit den Champignons angebraten und die Preiselbeeren gleich mit in die Soße gerührt. Nur mein Freund war nicht so begeistert, naja sein kulinarischer Horizont besteht nur aus Schnitzel mit Pommes und nochmal Schnitzel. Ich werde es aber trotzdem öfter kochen.
Lg

solophe1006

08.07.2008 14:49 Uhr

huhu...am wochenende ausprobiert........hmmmmmmmm war das lecker...super gericht geht schnell und einfach...mein mann und meine kiddys waren sich sehr uneins wer die auflaufform auslecken sollte...*lach*

DANKE für dieses leckere rezept!!!!

annadi

29.09.2008 12:05 Uhr

Einfach super lecker!!! Ich werde es auf jeden Fall öfter machen.
Lg, annadi

StarsHollow

12.02.2009 17:44 Uhr

Gab's bei uns nun schon desöfteren - auch für Gäste - und kam immer gut an. Allerdings gereite ich das Gericht lieber mit frischen Chapignons zu, die ich vorher in der Pfanne kräftig anbrate. Danke für das leckere Rezept!

acbcc

23.04.2009 15:44 Uhr

Hat uns letzte Woche wirklich extrem gut geschmeckt. Werden wir sicher auch mal wiederholen, wenn Schnitzel wieder im Angebot sind (jaja, spare wo Du kannst!). Wir haben allerdings noch ne gehörige Portion Cayennepfeffer in die Sauce gemischt (Verwechslung mit Paprikapulver) was auch sehr gut war.

Daumen hoch! Gerne wieder!

treetsy

01.09.2009 12:44 Uhr

Hat uns sehr gut geschmeckt. 4**** von mir.
Danke für das Rezept.

Jessy08

25.11.2009 08:36 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

ich habe das Rezept gestern Abend genau nach Anleitung zubereiten, nur bei der Soße habe ich die doppelte Menge genommen, weil wir immer gerne mehr Soße haben. Dazu gab es Spätzle.

Mein Mann war restlos begeistert und fand es sehr lecker. Ich war auch sehr positiv überrascht und fand es ebenfalls toll.

Wir haben frische Champignons genommen, das verleiht der Soße einen besonders guten Geschmack. Für uns war die doppelte Menge an Soße genau richtig.

Sehr sehr lecker, wird es bestimmt bald wieder mal bei uns geben.

Vielen Dank für dieses tolle Rezept. Ich gebe dafür satte 5 Sterne.

LG,

Jessy

Patzi

23.07.2010 13:08 Uhr

Sehr sehr lecker. Für 4 Portionen hab ich aber nur 200ml Schlagsahne genommen, wollte nicht wegen 50ml nen neuen Becher aufmachen. Hat aber auch völlig ausgereicht.

eflip

29.12.2010 16:20 Uhr

Ausprobiert und von allen für absolut lecker befunden. Es gab Bandnudeln und Gurkensalat dazu. Wird sicher in Zukunft noch oft wiederholt. Besten Dank für die tolle Idee!!

Sabrina1989

01.02.2011 13:56 Uhr

Einfach nur sauuuuuuuu lecker. Dieses Gericht ist schon jede Woche ein MUSS :-)

ullim2000

26.04.2011 15:49 Uhr

Mit Spätzle und verschiedenen Salaten war es das perfekte Geburtstagsessen für 20 Personen.
Ich habe die Schnitzel weder in Mehl gewendet noch angebraten, sondern nur gewürzt in eine Auflaufform gelegt.

fatzi

06.06.2011 18:38 Uhr

Die Schnitzel werden nur mehliert und nicht paniert.

Sharkylienchen

19.11.2011 20:02 Uhr

Hallöchen,

man war das LECKER ........... :-).....***** Sternchen

Habe habe statt Schnitzel .......Hähnchenbrust genommen ............aber ansonsten mich an das Rezept gehalten !

Bildchen sind schon unterwegs


Lieben Gruß sharkylienchen

sonnenblumez

06.10.2012 23:48 Uhr

Sehr lecker! Rezept ist gespeichert und wird bestimmt wieder zubereitet!
Hatte 2 kleine Abwandlungen - Schnitzel paniert statt nur mehliert und statt Camembert habe ich Bavaria Blue genommen. Dazu gabs Bandnudeln.

binchen59

23.12.2012 11:10 Uhr

Ein tolles Rezept, hier stimmt alles. Vielen Dank .



LG binchen

frankinchen

03.02.2013 13:20 Uhr

Hab die Schnitzel gestern gemacht. Mein Mann war zuerst skeptisch, aber dann fand er sie superlecker! Hab Putenschnitzel genommen und die Soße verdoppelt. Wird's öfter geben, auch mal für Gäste.

Danke für das Rezept
Frankinchen

gotreg

25.03.2013 20:27 Uhr

Boahhh..... war das lecker.

Wie viele Schreiber vor mir, war auch ich erst etwas skeptisch. Bin aber eines Besseren belehrt worden.

Ich habe allerdings frische Champignons verwendet und die Backzeit deutlich verkürzt.

Ich habe Bandnudeln und Salat dazu gereicht.


Gruß Regina

AlexaHasi

04.04.2013 12:05 Uhr

Hallo sammy35,

gestern Abend hab ich für meinen Freund und mich Deine überbackenen Camembert-Schnitzel gemacht, dazu gab`s Kartoffeln.
Ich esse keine Pilze, habe also die Soße erstmal über mein Schnitzel verteilt und anschließend die Pilze der Soße hinzugefügt und über die Schnitzel meines Freundes verteilt.
Habe dafür mehr Preiselbeeren dazu gegessen, mein Freund mag die absolut nicht und hatte keine auf seinen Schnitzeln. So waren wir beide zufrieden und es hat uns beiden gut geschmeckt. :)
Vielen Dank für das Rezept, werde ich wieder zubereiten!

LG, Alexa

Judith2312

09.02.2014 21:26 Uhr

suuper lecker und echt einfach. Haben wir gestern gekocht und sind total begeistert. Werden wir öfter machen. Vielen Dank

J-Schmidt

02.11.2014 18:39 Uhr

Der Hammer das Rezept!!! Wirklich lecker! Ich habs mit anderem Fleisch gemacht- mit Hähnchenschnitzel, aber trotzdem normalem Kochschinken- auch sehr zu empfehlen!Lecker! Und in der Soße habe ich keine Pilze, da mein Mann die nicht mag... aber das tut dem glaube ich nichts ab. Ein tolles Rezept- fünf Sterne dafür! :D

cookieisi

16.12.2014 19:43 Uhr

Zum ersten Mal gemacht und es ist unglaublich lecker! Alles passt einfach zusammen vor allem wenn die Preiselbeeren bisschen mit der Soße vermischt sind....^^ Das einzige das mich stört, dass es wirklich extrem fettig ist und mein Magen verträgt leider nicht sehr viel...aber es war wirklich lecker!! Mein Freund war ganz aus dem Häuschen :)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de