Uckermärker Grünkohl

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

4 Port. Grünkohl, frisch
500 g Schweinefleisch (Bauch)
1 Prise Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Grünkohl mehrmals gewaschen. Anschließend Blätter von der großen Mittelrippe abstreifen. Mit etwas Salzwasser im größten im Haushalt befindlichen Kochtopf aufsetzen. Je mehr der Kohl zusammenfällt, umso mehr kann man nachstopfen, bis alles im Topf ist.
Mit in den Topf kommt ein großes Stück fetten Schweinebauchs, der weichgekocht wird. Wenn der Kohl gar ist, wird das Wasser zum großen Teil abgegossen und der Kohl kleingehackt. Nicht zu fein hacken, der Kohl darf nicht spinatmässig werden, sondern soll noch grob sein. Wenn die Masse zu fest ist, kann man nach Bedarf etwas von der Kochbrühe zugießen.
Anschließend dreht man den gekochten Schweinebauch durch den Fleischwolf und mischt ihn unter den Kohl. Jetzt noch mit Pfeffer und Salz kräftig abschmecken.

Kommentare anderer Nutzer


rose38

09.04.2006 21:03 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,
danke für das Rezept.
Ich liebe Grünkohl,zwar eher untypisch für einen Bayer,aber trotzdem super gut.
Dazu Kartoffeln? Und das Essen ist perfekt.
LG Rose

stecs

09.04.2006 23:33 Uhr

Naklar gibt es dazu Kartoffeln, liebe Rose!

vaios

11.12.2006 09:40 Uhr

Ein gutes Rezept, einfach, lecker und man kann nichts falsch machen. Da wird gekocht wie bei Muttern. Dieser Grünkohl passt hervorragend zu Gänsebraten und er schmeckt immer besser, je öfter man ihn erwärmt.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de