Allgäuer Nudelgratin

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Bandnudeln, grüne
2 große Zwiebel(n), (150g)
1 Zehe/n Knoblauch
2 EL Butter
375 g Hackfleisch, gemischtes
  Salz und Pfeffer, schwarzer, Muskat
140 g Tomatenmark
125 ml Wein, rot, trocken
Lorbeerblatt
1 TL Kräuter, gemischte
  Butter, für die Form
100 g Käse, Emmentaler
  Majoran, getrockneter
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln in reichlich kochendes Salzwasser geben und nach Packungsanleitung garen.
Die Zwiebeln inzwischen sehr fein würfeln und die Knoblauchzehe hacken. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln, sowie den Knoblauch darin andünsten, bis die Zwiebelwürfel glasig sind. Das Hackfleisch zufügen und unter Wenden scharf anbraten. Mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen, dann das Tomatenmark untermischen. Mit Rotwein angießen, das Lorbeerblatt und die gemischten Kräuter dazugeben und alles zugedeckt etwa 10 min. köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren.
Die Nudeln gut abtropfen lassen und in eine gebutterte Form geben. Die Hackfleischmischung darauf verteilen (vorher das Lorbeerblatt entfernen), den Emmentaler grob raspeln und darüber geben und das Ganze mit reichlich Majoran würzen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C überbacken, bis der Käse schmilzt.

Kommentare anderer Nutzer


heje81

09.09.2005 18:03 Uhr

das ist ja mal lecker..!! werde damit meinen schatz überraschen, er schwärmt seit längerem schon von diesem nudelgratin. doch ich hatte das rezept nicht. super danke!
gruß heje81

aquawindow

11.09.2005 21:18 Uhr

Gut, dass ich das nicht selber noch reingetipselt hab, mein Lieblings-Nudelauflauf-Rezept....

Das gibt´s bei uns regelmäßig und ich ess es immer wieder gern.
Ich kenn die gemischten Kräuter als Kräuter der Provence.

Also, Leute, ran an die Töpfe und nachgekocht!

Schöne Grüße
aquawindow
(die das gerade gestern erst wieder gegessen hat.)

aquawindow

11.09.2005 21:21 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

... was ich gerade noch gesehen hab: Ich würd mich nicht auf die
Anzahl der Portionen verlassen, 4 normale Esser schaffen das gut alleine.

Nicht dass jemand hungrig bleibt.

aquawindow

ekilian

20.10.2005 10:00 Uhr

Hallo,
hat super gut geschmeckt.
Wir hatten noch einen gemischten Salat dazu und es hat alles für uns fünf gereicht.
Sind alle satt geworden !

LG ekilian

Marlena

25.10.2005 19:21 Uhr

War sehr gut, hat allen prima geschmeckt.

Grüßle M.

Charlie64

08.11.2005 10:59 Uhr

Hallo,

bei uns gibt's einmal die Woche Nudelgratin.
Es reicht wirklich gut für 5 Personen.

LG

Charlie

alestar1

10.02.2006 15:24 Uhr

Hallo

den Gratin hat heute zum Mittag gegeben,super gut angekommen. Hat allen sehr gut geschmeckt,hat durch das Tomatenmark einen angenehm fruchtigen Geschmack.Wird garantiert häufiger auf meinem Speiseplan stehen.

LG

alestar1

eva662

13.08.2006 12:19 Uhr

hallo,

der Kommentar meines Sohnes: "... und was esst ihr??"

War echt lecker; aber wie man sieht, mit Portionsgrößen kann man sich ganz schön vertun, vor allem, wenn man einen heranwachsenden Sohn hat! : )

LG, Eva

Januar

08.10.2006 19:53 Uhr

Hallo
Meine Kinder lieben Nudeln in allen Variationen.Könnte es jeden Tag geben.
Das Rezept war wirklich lecker.Werde es wohl öfters machen.Danke!

markusmella

19.12.2006 17:37 Uhr

Ich hab das rezept heute ausprobiert ist voll lecker trotz das ich gauda genommen habe war zu voll zum einkaufen trotz´dem voll lecker.danke gibts jetzt öfter

PettyHa

13.01.2007 20:41 Uhr

Hei pebbles4,

danke für das leckere Rezept! Diesen Auflauf gibt es jetzt sicher einmal dieWoche, schmeckt lecker und geht einfach zu kochen!

Liebe Grüße
PettyHa

Stümmeli

24.11.2007 14:24 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

ich habe deinen Nudelgratin heute nachgekocht. Geht ganz unkompliziert und schnell. Allerdings habe ich noch in Öl eingelegte, getrocknete Tomaten mit hinzu gegeben. Das unterstreicht noch die fruchtige Note.

Danke für das leckere Rezept & LG Stümmeli

muffinfee

05.12.2007 11:55 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

HalliHallo,
meinem Sohn und mir hat das Gratin sehr lecker geschmeckt! Habe statt Wein Gemüsebrühe verwendet, geschmeckt hat´s trotzdem. Wird es bestimmt mal wieder geben. Danke für das Rezept!
Gruß Muffinfee

SebastianP

03.01.2008 15:12 Uhr

Habe das Essen heute meinem Vater gekocht und uns hat es beiden sehr toll geschmeckt.

Da mein Vater allerdings ein Soßenfan ist, haben wir uns gefragt, ob man neben dem Tomatenmark entweder noch etwas Tomatensoße oder etwas Creme fraiche dazutun kann, um das Mark etwas zu strecken?

Ansonsten hätte das Essen auch noch ein wenig Chili vertragen, aber wie gesagt, alles in allem superlecker, gerade der Wein macht sich darin sehr gut.

Gruß
Sebastian

Goodfeels

09.05.2008 10:01 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Sebastian,

wir sind auch Sossenfans...... von daher gebe ich noch einen viertel Liter Fleischbrühe und eine Dose Pizzatomaten (alternativ passierte Tomaten) dazu. Dann muss allerdings auch noch ein wenig mehr nachgewürzt werden. Prise Zucker ist Pflicht ;-)

Herzlichen Gruss,
Bille

Tonita

03.03.2008 00:55 Uhr

Ich liebe dieses Rezept, in letzter Zeit habe ich am laufenden Band Allgäuer Nudelgratin gegessen... so lecker...
Die Portionen wären für 6 Leute wirklich etwas klein, finde ich, sind eher 4 Portionen. Man kann das Gratin übrigens auch gut in der Bratpfanne wieder aufwärmen.
Mit mehr Wein oder anderen Käsesorten schmeckt es auch gut.

Liebe Grüße
Tonita

Fannylein

07.05.2008 19:11 Uhr

Hallo,

habe heute das Allgäuer Nudelgratin gemacht. Hat super geschmeckt, die ganze Familie ist begeistert. Ich habe nur statt des Tomatenmarks eine Dose Pizzatomaten genommen. Gereicht hat es für 3 gute Esser.

lg
Fanny

Eselchen87

08.05.2008 12:31 Uhr

Hallo,

wurde letzte Woche getestet und von allen für gut befunden. Hat ein bisschen was von Lasagne, kam wohl daher, das ich noch etwas Creme Frache zu den Käse gegeben habe... desweiteren habe ich Parmesan zum Überbacken genommen, der hat noch eine richtig schöne Würze gegeben.

Gruß

Goodfeels

09.05.2008 10:06 Uhr

Hallo zusammen,

es sollte zwar ein Gratin sein - sprich, nicht so sossig......... aber ich strecke die Sosse als Sossenfan noch mit Fleischbrühe und Pizzatomaten/passierten Tomaten - je nach dem was grad zur Hand ist.

Und ich nehme 500 g Hack........ da bleibt bei uns (2 Erwachsene, 1 Neunjähriger) man grad noch nen kleiner "Haps" über, den mein Göga am nächsten Tag auf der Arbeit verspeist.

Alles in allem..... lecker!

Herzliche Grüsse und weiterhin guten Appetit sagt
Bille

viechdoc

09.05.2008 12:41 Uhr

Hallo pebbles4 ,

simpel und sehr lecker !

Danke fürs schöne Rezept sagt

der viechdoc

robrink

09.05.2008 16:49 Uhr

Hört sich richtig gut an, aber...
Ich lebe in Kanada und habe keine Ahnung, was ich mir unter "gemischte Kräuter" vorstellen soll. Wer kann mir helfen?

1norty

09.05.2008 17:34 Uhr

hy, gemischte kräuter sind unter kräuter der province bekannt. man kann aber seine lieblingskräuter selber mischen. gruß 1norty

hexentanz67

10.05.2008 00:04 Uhr

Hallo, hört sich lecker an das gibt es nächste Woche,

Gruss Hexentanz67

robrink

10.05.2008 16:47 Uhr

Danke, 1norty, für Deine Antwort. Dort, wo ich lebe, muß ich mir meine Kräuter aus Samen selbst heranziehen, deshalb ist die Angabe "Kräuter der Provence" nicht sehr hilfreich. Kannst Du mir sagen, woraus diese Mischung besteht, dann kann ich mir die Samen aus Deutschland schicken lassen?
Herzlichen Dank für die Hilfe!
Robrink

Lorbeer

10.05.2008 23:22 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

da ich nicht so genau weiß, ob im englisch- oder französisch sprachigen Canada - in Montréal und Umgebung heisst das \"Herbes de Provence\" und im englischsprachigen Raum gibt es diese Mischung ebenfalls .

Zitat aus Canadian Living Magazine: September 2005

1/4 cup (50 mL) dried marjoram or oregano
1/4 cup (50 mL) dried thyme
1/4 cup (50 mL) dried savory
1 tsp (5 mL) dried basil
1 tsp (5 mL) dried rosemary
1/2 tsp (2 mL) dried sage

Bon appétit.

snssewell

11.06.2008 06:55 Uhr

Lorbeer,
VIELEN DANK fuer die Mischung. Ich lebe naemlich in den USA und wuesste gar nicht nach was ich da suchen muesste, aber jetzt kann ich mir das ja selber zusammen mischen! Und werde auch mal bei walmart danach kucken!
Silke

woody1402

10.05.2008 20:09 Uhr

Hab das heute Abend auch gekocht.
Erstmal zu den Portionen. Zu viert schafft man das wirklich locker!

Für meinen Geschmack hat man den Wein etwas zu sehr rausgeschmeckt, worauf mir der Nachgeschmack nicht ganz so gefallen hat. Möglicherweise hab ichs aber auch nicht ganz so lang köcheln lassen...

Aber es ist aufgegangen und mit einem grünen Salat dazu fand ichs dann auch ganz gut ;)

Holly01

12.05.2008 10:08 Uhr

Tolles Rezept, besonders für Nudelfans, aber die Menge für 4 Personen ????
Mein Sohn (17J.) isst das fast allein *ggg*

robrink

12.05.2008 21:46 Uhr

Grossartig, Lorbeer, damit kann ich wirklich etwas anfangen. Diese Kräuter bekomme ich hier in Alberta in grösseren Supermärkten. Die fertige Mischung habe ich allerdings hier noch nie gesehen.
Jetzt kann ich bald dieses Rezept ausprobieren.
Ganz herzlichen Dank!

Wetterfrosch68

15.05.2008 21:49 Uhr

Tolles Rezept vielen Dank.

lg simone

Nepita

16.05.2008 18:37 Uhr

Hallo!
Es war einfach klasse! Zuerst war ich etwas skeptisch, wegen des Weines. Aber in Verbindung mit dem Tomatenmark (ich gab auch noch eine Dose Schältomaten dazu) war es einfach perfekt.
Wir haben das Rezept in unserer Sammlung aufgenommen!
Danke!

Schmusecat64

01.06.2008 17:20 Uhr

schmeckt echt super. das werd ich bestimmt öfter machen.

Liesbeth

05.06.2008 14:43 Uhr

Hallo,

auch uns hat es hervorragend geschmeckt. wird es wieder gehben, danke für das tolle Rezept!

LG

Liesbeth

oneandonly

06.06.2008 12:49 Uhr

Hallo,

dieses Rezept ist SUPER lecker!!!!

Habe versehentlich den Majoran vergessen, ist aber keinem aufgefallen...

Gruß Anja

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Amidala83

08.04.2010 12:25 Uhr

Wirklich sehr sehr lecker :-)

Ich fand die Weinnote sehr gut. Den Rest des Weins haben mein Freund und ich dann dazu getrunken. Hihi. Passte dann natürlich perfetkt zum Essen.

Also Daumenhoch für das tolle Rezept!

Woblitz

14.07.2010 06:55 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Eigentlich kann man nichts bemängeln, aber es hat einfach keinen von uns überzeugen können.

Laby

03.09.2011 17:33 Uhr

Hallo,

es ging mir genauso wie Woblitz. Das Gericht war gut, aber den sehr guten Bewertungen kann ich mich leider nicht anschließen. Vielleicht störte mich der Majoran.

LG, Laby

Latona25

07.05.2012 17:41 Uhr

Hallo,

ein sehr leckeres, schnelles und einfach gemachtes Rezept.
War so ratz fatz leer das es keine Beweisbilder mehr gibt ;-)

Besten Dank Latona25

claudia15

15.02.2013 01:56 Uhr

Hallo,

Ich habs jetzt schon sehr oft gemacht.
Geht schnell und schmeckt sehr gut.
Könnte ich eigentlich nächste Woche mal wieder machen.

LG Claudia

shobaK

25.04.2013 17:02 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Bei mir kam zusätzlich noch 1 Dose gehackte Tomaten (400 g) hinzu, da es uns sonst doch ein bisschen zu trocken war. Ich habe Tatar statt gemischtem Hack und 1 TL Kräuter der Provence verwendet. Der Rest blieb unverändert.

Auf jeden Fall fand ich es lecker und da es auch den Söhnen des Hauses schmeckte, kommt dieses Nudelgratin garantiert bald mal wieder auf den Tisch.

Dazu gab es Feldsalat. LG!

PeachPie12

12.08.2013 15:17 Uhr

uns hat das gratin super toll geschmeckt.
schön fruchtig tomatig und schön mit der rotweinnote.
von mir 5*!

woelfchen252

19.12.2013 20:35 Uhr

Hallo, das einzige was mich bei diesem Rezept stört ist die Mengenangabe, für 6 Portionen 250 gr. Nudeln, das ist schon ein bisschen wenig, liegt hier vielleicht ein Fehler vor.
Vielleicht kann der Verfasser dieses Rezeptes dazu Stellung nehmen.

Gruß Wolfgang

weibi500

12.02.2014 17:08 Uhr

Ich habe es gerade gekocht, wir sind soeben mit dem Essen fertig: Riecht gut, schmeckt gut!!
Die Mengenangabe ist aus meiner Sicht i.O., aber jeder is(s)t anders.
Danke für das gute und preiswerte Rezept!

LG vom weibi

coon1

18.10.2014 12:21 Uhr

Also, 250gr. Nudeln reichen bei uns gerade einmal für 2 Personen.
Wie von diesen Mengen ( 41,6 gr. Nudeln und 62,5 gr. Hackfleisch pro Person) 6 Personen satt werden sollen ist mir ein Rätsel.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de