Thai Satay Noodles

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

3 EL Erdnussbutter
3 EL Chilisauce, süße
100 ml Kokosmilch, dicke
100 ml Gemüsebrühe
2 EL Sojasauce
300 g chinesische Eiernudeln
2 EL Öl (Sesamöl)
5 cm Ingwer, frischer, gerieben
140 g Brokkoli, in Röschen
1 kleine Paprikaschote(n), rote, in Scheiben
85 g Maiskölbchen, längs halbiert
50 g Erbsen (Zuckererbsen - Mangetout)
3 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
  Basilikum
25 g Erdnüsse, geröstete, grob gehackt
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 588 kcal

Erdnussbutter, Chilisauce, Kokosmilch, Brühe und Sojasauce zu einer glatten Sataysauce vermischen.
Nudeln in kochendem Wasser weich werden lassen.
Das Öl in einem Wok erhitzen, und Ingwer, Brokkoli, Paprika und Maiskölbchen unter Rühren kurz anbraten. Mangetout und Knoblauch dazu geben und kurz weiter braten. Die Sauce darüber gießen, und aufkochen lassen.
Die abgegossenen Nudeln in den Wok geben, durchrühren und für 1-2 Minuten bei starker Hitze braten. Auf Tellern anrichten, und mit Basilikumblättern und den Erdnüssen garnieren.

Kommentare anderer Nutzer


Parmigiana

30.03.2013 14:38 Uhr

Hallo,

ein sehr schönes Rezept. Nur statt Chilisauce habe ich Chiliflocken genommen und die Maiskölbchen durch Frühlingszwiebeln ersetzt, weil ich die eingelegten Maiskölbchen nicht so gerne mag.

Vielen Dank für das Rezept und schöne Ostergrüße,
parmigiana

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de