Zutaten

50 g Butter
75 g Zucker
3 Tropfen Zitronenaroma (Backöl Zitrone)
1/2 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
125 g Mehl
1/2 TL, gestr. Backpulver
  Für den Belag:
1 Dose/n Pfirsich(e)
  Für die Streusel:
100 g Mehl, evtl. etwas mehr
75 g Zucker
75 g Butter
1 Pkt. Vanillezucker
  Für den Guss:
  Puderzucker
  Zitronensaft
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig die Butter geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillezucker, Eier, Salz und Backöl unterrühren. Mehl mit Backpulver sieben, esslöffelweise unterrühren. Den Teig in gefettete Förmchen füllen.
Für den Belag die Pfirsiche abtropfen lassen, in Scheiben schneiden und auf den Teig legen.
Mehl in eine Schüssel geben, mit Zucker und Van.-Zucker mischen. Die Butter in Flöckchen dazugeben und alles mit den Händen oder 2 Gabeln zu Streuseln vermengen. Die Streusel auf die Pfirsiche geben.

Die Muffins in den auf 175 Grad vorgeheizten Backofen schieben und 15 - 20 Minuten backen.

Für den Guss den Puderzucker sieben und mit dem Zitronensaft glatt rühren, so dass eine dickflüssige Masse entsteht. Diesen Guss sofort nach dem Backen über die Muffins geben, mit einem Pinsel oder Teelöffel.
Auch interessant: