Zutaten

125 ml Sahne
200 g Schokolade (Pfefferminz)
30 g Butter
100 g Kuvertüre (Zartbitter)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Sahne einmal aufkochen lassen, dann vom Herd ziehen. Die Pfefferminzschokolade darin schmelzen. Zu der lauwarmen Masse nun die zimmerwarme Butter rühren. Die Masse im Kühlschrank 2-3 Stunden fest werden lassen. Mit den Händen kleine Kugel formen und diese wieder kalt stellen. Beim Formen die Hände immer wieder kalt abwaschen, dann schmelzen die Pralinen nicht so schnell. Die gekühlten Pralinen kurz in die Kuvertüre tauchen und auf ein Gitter abtropfen lassen.
Auch interessant: