Zutaten

1 Pck. Süßigkeiten (Bounty-Riegel, 8 x 26 g Inhalt)
250 g Mehl
1 1/2 EL Kakaopulver
1 1/2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
Ei(er)
140 g Zucker, braun
80 ml Pflanzenöl
300 g Buttermilch
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Die Papier-Backförmchen ins Muffins-Blech einsetzen.

6 Bounty-Riegel jeweils halbieren. Rest klein schneiden. Mehl mit Bounty-Stückchen, Kakao, Backpulver und Natron vermischen.
Das Ei leicht verquirlen. Mit Zucker, Öl und Buttermilch verrühren. Die Mehlmischung kurz unterrühren.
Hälfte vom Teig in die Vertiefungen füllen. Je 1 Stück Bounty draufgeben, mit übrigem Teig auffüllen. Im Ofen (Mitte) 20-25 Min. backen. 5 Min. ruhen lassen, herausnehmen, abkühlen lassen.

Dekotipp: Vollmilch-Kuvertüre schmelzen lassen. Muffins eintauchen und abtropfen lassen. 2 Bounty-Riegel in Scheiben schneiden, auf die Muffins legen und mit 4 EL Kokosraspeln bestreuen.

Gutes gelingen und guten Appetit!
Meine Tochter isst diese und noch Marmor-Muffings besonders gerne!