Zutaten

50 g Butter
10  Riesengarnelen, ohne Schale, Dram entfernt, a 20g
2 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
Chilischote(n), rot, ohne Kerne, gehackt
2 Stange/n Lauch
1 EL Öl
  Salz und Pfeffer
2 EL Pernod
150 ml Hühnerbrühe, selbst gekocht
  Zucker
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

40g Butter würfeln und kalt stellen, den Lauch putzen und nur das Helle in schräge dünne Ringe schneiden.
Die restliche Butter mit dem Öl erhitzen, die Garnelen darin kurz und scharf anbraten, mit Salz und Cayenne würzen, raus nehmen.
Chili, Knoblauch und Lauch im Bratfett anbraten, mit Salz und einer Prise Zucker bestreuen. Pernod und Brühe angießen und auf die Hälfte einkochen, dann mit den kalten Butterstückchen montieren, eventuell nachwürzen. Die Garnelen zugeben und noch mal erwärmen.
Mit 12 Garnelen reicht es sicher für vier Personen als kleine, warme Vorspeise.