Paprika - Puten - Pfanne

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

350 g Putenfleisch
2 EL Olivenöl
1 Dose Champignons
Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
Paprikaschote(n), grün, rot und gelb
 etwas Salz und Pfeffer
2 EL Mehl
250 ml Brühe
1 Becher Schlagsahne
  Basilikum und Rosmarin
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Putenfleisch waschen und in Würfel schneiden. Champignons und Paprika waschen und in Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch hacken.
Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Champignons kurz mit braten. Zwiebel, Knoblauch und Paprika zufügen und mit andünsten. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Alles mit Mehl bestäuben und unter Rühren anschwitzen. Brühe und Schlagsahne einrühren und aufkochen. 5 Minuten schmoren. Kräuter in die Paprika-Puten-Pfanne rühren und kräftig würzen.
Dazu schmeckt am besten Reis.

Kommentare anderer Nutzer


dagli

24.08.2005 14:41 Uhr

Hallo,

das habe ich direkt heute mittag ausprobiert, schmeckt lecker, einfach in der Zubereitung und ruck zuck fertig.
Lecker......
Habe noch etwas Tomatenmark eingerührt.

Grüße Dagmar
Kommentar hilfreich?

PettyHa

16.12.2005 10:47 Uhr

Hallo,

das klingt echt lecker, das werde ich heute Abend machen - allerdings gebe ich noch Curry dazu!

LG PettyHa
Kommentar hilfreich?

MonikaWP

19.01.2006 19:29 Uhr

Hallo Daniela

Auch ich habe dieses Gericht gestern bzw. heute ausprobiert (ich koche immer für 2 Tage). Es war große Klasse und ich werde es bestimmt des öfteren wiederholen.

Viele liebe Grüße
Monika
Kommentar hilfreich?

sorgimose

30.05.2006 12:51 Uhr

Hallo Daniela

habs soeben nachgekocht! Das schmeckt soooo fein!!! Schnell zubereitet und allen, auch meinen beiden Kids hats sehr gut geschmeckt! Tolles Rezept! Danke! (siehe Foto)
Grüsse
Gabriela
Kommentar hilfreich?

Daniela1979

07.06.2006 19:18 Uhr

@ Gabriela: DANKE nochmal für das tolle Foto!

Mahlzeit aus Österreich!
Daniela
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


pseudonym666

21.08.2014 17:42 Uhr

Hallo,

ich habe nur rote Paprika genommen und frische Pilze. das Rezept ist der Hammer und wandert in meine Private Rezeptsammlung.

Danke
*****
Kommentar hilfreich?

Anton1304

15.11.2014 10:44 Uhr

war ganz gut
Danke
Kommentar hilfreich?

Ingele

29.12.2014 00:04 Uhr

hallo,

Wenig Aufwand und schnell gemacht. Rezept ist mir 5 Sterne wert. Habe es jetzt schon zum 2. Mal gekocht und es ist jedes Mal gut angekommen. Wichtig ist, kräftig würzen. Habe die Flüssigkeit aufgeteilt 1/2 Brühe u. 1/2 Sahne. Ein Rosmarinzweigchen mit in die Sauce gelegt und ziehen lassen. Wunderbar.

Danke und LG Ingele
Kommentar hilfreich?

58_Seven

15.02.2015 16:10 Uhr

Hat mir sehr gut gefallen und hab mich endlich auch reg. So kann ich´s gleich mal abspeichern und (heute) nochmals nachkochen (-:

Habe Sahne weggelassen und konnte damit auch andere überzeugen (da ich grunds. Sahne u.ä. nicht mag).
Kommentar hilfreich?

Leila85

31.12.2015 20:25 Uhr

Hab es heute zum ersten mal gekocht, und ich bin echt keine gute Köchin :-) es ist mir wirklich sehr gut gelungen und hat Super geschmeckt. als ich das Mehl rein gemacht habe dachte ich erst,ich hab es versaut, aber das war zum Glück nicht der Fall:-)

wird auf jeden Fall öfter gekocht, ach so ich hab frische Champions genommen.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de