•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

4 Tropfen Butter-Vanille-Aroma
300 g Sahne
30 g Zucker, (oder Vanillezucker)
1 Spritzer Zitronensaft (Konzentrat)
3 Blatt Gelatine, weiße
1 EL Cremepulver (Lumara Sahne Pulver weiße Schokolade) oder
50 g Schokolade, weiße
Zitrone(n) - Blätter, frische oder Rosen- , für die Schokoblättchen
25 g Schokolade, weiße oder Kuvertüre
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Sahne mit Zucker, Zitronensaftkonzentrat und Vanillearoma aufkochen. Inzwischen die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 15 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Lumara Pulver oder geschmolzene Schokolade mit einem Schneebesen unterrühren. Vom Herd nehmen. Gelatine gut ausdrücken und in der noch heißen Schokovanillesahne auflösen.
Zwei Förmchen mit kaltem Wasser ausspülen und die Creme einfüllen. Für 3-4 Std. in den Kühlschrank oder besser über Nacht.

Für die Schokoblättchen die weiße Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen lassen. 4 schöne, saubere Blätter mit der stärker gerippten Seite in die Kuvertüre tauchen. mit der Schokoladenseite nach oben im Kühlschrank erstarren lassen. Die Blätter dann vorsichtig von der Schokolade abziehen und zum Panna Cotta servieren.