Zutaten

3 kleine Zwiebel(n) oder Schalotte(n)
2 Zehe/n Knoblauch
750 g Kürbisfleisch, am besten Butternuß in kleine Würfel geschnitten
1 Becher Crème fraîche
250 ml Weißwein, trocken
500 ml Gemüsebrühe
1 Prise(n) Zucker
25 g Parmesan, gerieben
3 EL Olivenöl oder Walnussöl
  Salz und Pfeffer
  Thymian
  Muskat
 n. B. Pinienkerne, geröstet
400 g Nudeln
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Im Öl die Zwiebeln und den fein gehackten Knoblauch glasig dünsten, dann die Kürbiswürfel dazugeben. Die Würfel dünsten und mit Pfeffer und Zucker würzen.
Wenn die Würfel noch eher fest sind, den Wein und die Suppe an gießen. Weiter köcheln, bis der Kürbis angenehm bissfest ist.
Dann Thymian, Muskat und Creme fraiche zugeben, aufkochen lassen und zum Schluss, zum Binden, den Parmesan leicht unterrühren.

Nudeln kochen. Am besten abseihen, in den Topf zurück, dann die Soße drauf und unterheben. Zuletzt die Pinienkerne darüber streuen.