Blaubeeren - Zucchini - Blechkuchen

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1/2 Tasse Zucker, braun
1/2 Tasse Zucker
Ei(er)
3/4 Tasse Öl
1 Tasse Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Zimt
1 Tasse Zucchini, gerieben
1 1/2 Tasse/n Heidelbeeren (Blaubeeren), frisch
3/4 Tasse Nüsse (Walnüsse oder Pekannüsse), grob gehackt
1/4 Tasse Puderzucker, gesiebt
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zucker, Eier und Öl schaumig rühren. Mehl, Backpulver und Zimt sieben und mischen, dann zu der Zucker-Ei-Öl-Masse geben. Nun Zucchiniraspel, Blaubeeren und gehackte Nüsse unterrühren. Die Masse auf ein gefettetes Blech geben und bei 175°C goldbraun backen.
Nach dem Backen in Stücke schneiden und mit Puderzucker bestäuben.

Tipp: Dazu passt prima Vanilleeis.

Kommentare anderer Nutzer


jonielady

16.08.2005 09:50 Uhr

Das ist ja eine spannende Kombination - Zucchini und Blaubeeren.
Kann ich mir auf den ersten Blick überhaupt nicht zusammen vorstellen, da Zucchini ja eigentlich nicht süsslich sind.
Mich würde es mal interessieren, wenn es jemand ausprobiert, wie das zusammen schmeckt - bin auf die Kommentare gespannt.

Gruss, Jonie

aquawindow

16.08.2005 14:16 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Also, Jonie, ich kann Dir versichern, dass Du die Zucchini überhaupt nicht schmecken wirst. Schmeckt ganz "normal" wie Teig mit Nüssen und Heidelbeeren, ist aber schön locker, vor allem ab dem 2. Tag.
Kannste ruhig mal probieren, ich backe regelmäßig Kuchen mit geraspelter Zucchini drin.

LG aquawindow

Sybille7

12.08.2006 14:55 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Dragonfly-Lady
Der Kuchen ist superlecker, sogar meine Tochter die überhaupt keine Zucchini mag fand ihn echt toll. Ich habe nur den Zucker um die Hälfte reduziert.
LG Sybille

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de