Hackbraten mit Roquefort - Füllung

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

400 g Hackfleisch vom Rind
350 g Hackfleisch vom Schwein
1 kleine Zwiebel(n)
  Salz und Pfeffer
  Petersilie
2 EL Tomatenketchup
Ei(er)
100 g Semmelbrösel
100 ml Milch, ca.
120 g Butter und etwas Wasser
  Für die Füllung:
200 g Semmelbrösel
250 ml Milch
100 g Käse (Roquefort)
Ei(er)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Dem Hackfleisch fein gewiegte Zwiebel, Salz, Pfeffer, Tomatenketchup und gehackte Petersilie zufügen. Mit den Eiern binden und nach Bedarf auch die in Milch eingeweichten Semmelbrösel untermischen. Den Fleischteig gut verarbeiten und auf einer feuchten Alufolie oder auf einem feuchten Tuch etwa 1 fingerdick breit streichen.
Für die Füllung die Semmelbrösel in Milch einweichen, den geriebenen Käse und die Eier zufügen. Die Hackfleischplatte damit bestreichen und zu einer Roulade zusammen rollen. Diese in die Pfanne legen, etwas Wasser aufgießen und unter zeitweiligem Bepinseln mit flüssiger Butter in der Backröhre goldgelb braten.
Den garen erkalteten Hackbraten in Scheiben schneiden und mit Salaten oder verschiedenen kalten Soßen servieren.

Kommentare anderer Nutzer


staldi

11.08.2005 08:38 Uhr

Wie lange muß die Hackfleischrolle in den Ofen und wie hoch muss die Temperatur sein?

LG
staldi

bugmen

24.11.2010 15:13 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Haben das Rezept heute mit Blauschimmelkäse statt Roquefort (den gabs dann als Dessert mit Birnenkompott) nachgekocht. Als Beilage gabs Bröselkartoffeln. Beim nächsten Mal werd ich ein bisschen weniger Fülle machen aber mit der gleichen Menge Käse.
Aber es gibt ganz sicher ein nächstes Mal! :)

Die Garzeit war ca 40 Minuten bei 180° Umluft.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de