Zutaten

1 Tasse Hirse
2 Tasse/n Wasser
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Zimt
2 TL Honig
1 Becher Sahne
  Früchte (Trockenfrüchte), nach Lust und Laune
  Haselnüsse
  Walnüsse
  Sonnenblumenkerne
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hirse abspülen, zusammen mit dem Wasser und dem Salz zum Kochen bringen und auf kleinster Stufe quellen lassen. Nach Belieben 0,25-0,5 TL Zimt dazugeben und mit dem Kochlöffel soviel Sahne einrühren, dass ein sämiger, duftender Brei entsteht. Mit dem Honig kann man den Brei anschließend süßen. Zum Schluss noch, je nach Geschmack, das Obst, die Nüsse und Sonnenblumenkerne unter den Hirsebrei mischen.
Dieser Hirsebrei eignet sich hervorragend als Winterfrühstück, es gibt Wärme und macht stark.

Tipp: Die Trockenfrüchte über Nacht in etwas Wasser einweichen.
Auch interessant: