Marmorkuchen

mit Weizenkleie, einmal anders
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

200 g Butter
150 g Zucker
1 Prise(n) Salz
1 Pkt. Vanillezucker
Ei(er)
300 g Mehl
60 g Weizen - Kleie
3 TL Backpulver
100 ml Milch
2 EL Kakaopulver
2 EL Milch
2 EL Zucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 237 kcal

Butter cremig rühren, nach und nach Zucker, Salz und Vanillezucker unterrühren, so lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Jedes Ei eine halbe Minute nacheinander unterrühren.
Mehl, Weizenkleie und Backpulver mischen, mit der Milch in zwei Portionen kurz unterrühren. Die Hälfte des Teiges in eine gefettete Gugelhupf- oder Kranzform füllen, unter die andere Hälfte den Kakao, die Milch und den Zucker rühren und ebenfalls in die Form geben.
Mit einer Gabel ein spiralförmiges Muster in den Teig ziehen.
Bei 175°C ca. 1 Stunde backen, Stäbchenprobe machen.

Kommentare anderer Nutzer


-elke-

06.09.2005 14:03 Uhr

Ein sehr gutes Rezept.
Der Kuchen war schön saftig.

LG -elke-
Kommentar hilfreich?

urmelhelble

15.03.2012 00:33 Uhr

Womöglich der lockerste und leckerste Marmorkuchen, der mir je begegnet ist. Volle Ladung Sterne und großes Kompliment! :))
lG, urmel
Kommentar hilfreich?

bross

22.04.2012 18:11 Uhr

Hallo,

dieser Marmorkuchen ist ganz große Klasse!

So wunderbar locker und bleibt auch eine ganze Zeit schön frisch und wird nicht trocken.

Danke für das tolle Rezept! Bestimmt bald wieder!

LG!
bross
Kommentar hilfreich?

BackSchnuff

10.01.2014 20:03 Uhr

Ich habe den Kuchen heute das erste Mal ausprobiert, allerdings nur mit Schoki und nicht mit hellem Teig. Daher habe ich die doppelte Menge Schokolade genommen und auch ein wenig mehr Milch. Der Teig ist gut hochgekommen und ist auch fluffig geworden, irgendwie könnte er ein wenig saftiger werden. Hat jemand einen Tipp woran das liegen könnte?
Kommentar hilfreich?

Erdbeermadel

11.01.2014 12:00 Uhr

Habe den Kuchen gestern gebacken, wie im Rezept angegeben und bin sehr zufrieden! Sehr locker und schmeckt sehr gut! Nicht so staubtrocken wie manch anderer Marmorkuchen.
Ein Sternlein weniger gibt´s, weil er saftiger sein könnte!
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de